Festplatte partitionieren & klonen, Partitionen klonen & in der Größe verändern und noch mehr

Salve – ich mal wieder! Ich lasse mal einen kurzen Abgreiftipp für euch da. EASEUS Partition Manager Professional 7.1.1 bekommt ihr momentan für umme. Kann man sich definitiv mal auf die Seite legen. Was macht das Tool? Partitionieren. Festplatten klonen. Partitionen erstellen, löschen,  vergrößern und verkleinen (und diese auch klonen). Der Screenshot erklärt alles:

Wo bekommt ihr das Programm? Hier. Müsst ihr eure Adresse eingeben? Nö – blub@bla.de geht auch.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Super Sache, allerdings hätte ich eine kurze Frage dazu.

    Ist es auch möglich die aktuelle Systempartition (während das System läuft) auf eine andere HD zu klonen. So dass man falls die aktuelle Systemplatte mal abrauchen sollte, man einfach die andere anstöpselt?

  2. Schon immer kostenfrei: GParted. Mit einer Live-CD einer Distribution der eigenen Wahl kann man damit beliebig in den Partitionen rumfuschen 🙂

  3. DANKE

  4. tomtom (Der Falsche!) says:

    He Caschy, hast Du Deinen Beitrag zu Wilmaa etwa gelöscht? Wenn man nach Wilmaa in Deiner Blog-Suche sucht, dann sieht man noch den Link, aber er ist tot. Wurdest Du gezwungen, den Beitrag zu entfernen???

  5. JürgenHugo says:

    Tja – so´ne E-Mail mit nem Tool wollt er nich – DIE war „not valid“. Aber „blub@bla.de“ geht tatsächlich.

    Hoffentlich kriegt der Herr blub-bla.de jetzt nich so viel Spam-Mails… :mrgreen:

  6. Danke, Caschy!

  7. Leider Englisch …..

  8. Ist das der Nachfolger von Partition Magic? Sieht extrem gleich aus.

  9. Der_Ventilator says:

    Das kann dann hoffentlich auch mit 4k Sektoren korrekt umgehen, die letzte Gratisversion konnte das nämlich nicht, musste alles neu ausrichten lassen von dem WD-Tool.

    @tomtom (Der Falsche!)

    Die Wilmaasache geht eh nicht mehr, die haben die Authentifizierung geändert, sodass du nach 10sec rausgeworfen wirst, wenn du doch nicht in der Schweiz bist. Bisher kenne ich keine Lösung

  10. Danke, kann man immer gebrauchen

  11. Also ich bevorzuge eindeutig qu@ts.ch . Funktioniert meistens.

  12. Na Toll und ich Affe habe mir vor kurzem eine Software gekauft dafür. Toll.

    Aber hey, wird gesaugt und gespeichert, man weiß ja nie. 😉

  13. Wau klonen von Festplatten, kostenloa! Das muss ich echt mal testen! Muchas Gracias Senor!

  14. coriandreas says:

    Super, dann steht ja der Kauf einer 3TB-Platte demnächst nichts mehr im Wege. Nur unter XP kann ich nichts auf der Homepage darüber finden. Ist man also auf spezielle Tools wie Seagates DiscWizard angewiesen?
    http://www.seagate.com/www/en-us/support/beyond-2tb/
    http://bit.ly/dUjpMG

  15. Hallo, ich habe heute Morgen (Freitag 7:15 Uhr) versucht das Programm zu laden, aber sowohl eine Fantasie-E-Mail-Adresse als auch eine „richtige“ brachte immer den Fehler HTTP 403 (Verboten) auf http://images.nirmaltv.com/epmp7.zip
    Ich bleibe also bei GParted.

    MfG Micha73

  16. Pferdenarr says:

    rien ne va plus
    🙁

  17. Man kann das Tool (und weitere) auch hier runterladen:
    http://www.easeus.com/download.htm

  18. Hallo… Ich bekomme nur Fehler, wenn ich versuche es runterzuladen! Selbst mit einer Mailadresse, die ich selber habe… Naja… Schade… Hätte es gerne gehabt!

  19. Giveaway expired.

    Also nix mehr.

  20. Die Home Version ist immer noch kostenlol und so wie ich das hier sehe
    http://www.partition-tool.com/easeus-partition-manager/comparison.html
    ist der einzige Unterschied die Möglichkeit eine BootCD zu erstellen. Oder hat die Professional noch irgendwelche anderen Features?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.