Fernbedient: Samsung Smart Control zur Consumer Electronics Show 2014

Die Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas steht vor der Tür und nach und nach haben schon einige Hersteller viele der Geräte offiziell vorgestellt, die in der Spielerstadt gezeigt werden. Samsung wird viel im Bereich TV machen, wir erinnern uns zum Beispiel an den konkaven 105 Zöller. Nun will man die Fernbedienungen schrumpfen lassen.

Samsung-Smart-Control

Bei manchen Geräten legt Samsung immer zwei Fernbedienungen bei, einmal die klassische und einmal eine mit Touchpad. Eben jenes soll nun im Vergleich mit der 2013er-Ausgabe um 80 Prozent kleiner sein.  Auch wird die Smart Control über die Möglichkeit verfügen, Shortcuts für häufig genutzte Funktionen auszuführen. Weiterhin dient die Fernbedienung der verbesserten Spracheingabe, so können zum Beispiel Videosuchen direkt in die Samsung Smart Control gesprochen werden. Dennoch: ist der TV nicht smart genug, nützt auch die beste Fernbedienung nichts. Ich höre immer aus Gesprächen heraus, dass der Großteil der Nutzer die Smart-Smart-Funktionalitäten niemals nutzt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Gott ist die … naja unschön…

  2. Jaaaa, irgendjemand sollte ihnen mal einen Preis für wirklich misslungenes Design verleien

  3. Wir nutzen ziemlich ausschließlich die normale Fernbedienung. Die Sprachsteuerung funktioniert eigentlich nicht wirklich, wobei wir hierzu die Smart Fernbedienung noch nicht benutzt haben, sondern immer das TV selber angeschriehen haben. Die Gestensteuerung ist immer eine Alternative, wenn die richtige Fernbedienung sich in der Sofaritze versteckt.

    Heiko

  4. Ich warte immer noch auf die Fernbedienung die ein Touchpad integriert ist, auf welches ich Buchstaben malen kann. Also so wie es z.B. bei einigen Autoherstellern für die Dateneingabe ins Navi gelöst ist. Das ist klein, Wischgesten lassen sich bestimmt ’ne Menge erfinden und vor allem: man kann es im Dunkeln bedienen.

  5. Ich finde die Lösung, wie sie LG mit der Magic Remote anbietet (Mauszeiger zum Bedienen der Smart-Funktionen) eigentlich ganz clever… Das mit dem Touchpad bei Samsung finde ich nicht ganz so praktisch, diese neue Fernbedienung sieht auch eher nach Maus-Bedienung aus, oder haben sie jetzt in die gesamte Oberfläche ein Touch-Feld integriert?

  6. Ich warte immer noch auf eine FB mit richtiger Tastatur – meinetwegen auch virtuell auf einem integrierten Touchscreen. WIE man stundenlang nach dem richtigen Buchstaben auf der Bildschirm-Tastatur zielt, ist dagegen ziemlich egal.

  7. Wann wir in dem Bereich mal aus den 90ern wegkommen. Die sieht ja schlicht grässlich aus -.-

  8. Ich habe sowohl einen 2012 Samsung als auch einen LG aus diesem (letzten) Jahr hier stehen. Während der Samsung noch sehr konventionell ist (siehe Testbericht bei Marcels Blogtogo), hat LG eine durchaus interessante Fernbedienung geschaffen: sie beschränkt sich auf Lautstärke, Programm und Funktionstasten für die Smarttv Extras, gesteuert wird wie bei der Wii. Problematisch wird es nur, wenn man beispielsweise Kanäle direkt anspringen will oder die Quelle wie einen USB Stick unkompliziert aufrufen will. Ich kann nur hoffen, dass Samsung das besser löst – zu schwer sollte das ja nicht sein…

  9. naja kein wunder die meisten Smart Funktionen sind miserable umgesetzt.
    @

    TheK: die gibt es bereits von philips, kann aber von den Fernsehern abraten. sehr sehr sehr langsam, was die Software angeht. 3-5 Minuten nach dem anschalten, bis man etwas machen kann (lautstärke ändern, umschalten) <– nicht sehr smart

  10. Ich bräuchte mal paar tips für eine wirklich gute UNIVERSAL-SMART-Fernbedienung ! (kein Logitech).
    Vielleicht ist die hier oben UNI ?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.