FCC: Neue Fossil-Smartwatch wird LTE-Support bieten

Bei der amerikanischen Behörde FCC ist eine neue Fossil-Smartwatch mit Wear OS gelistet worden, welche dem Eintrag nach wohl über Unterstützung von LTE (Bänder 2, 4, 12 und 13) neben NFC, Bluetooth und Co. als Standard verfügen wird. Das Modell trägt die Modellnummer C1NF1 und soll laut älteren Informationen noch immer nicht mit dem Snapdragon Wear 4100, sondern noch mit dem Wear 3100 ausgestattet sein. Fraglich ist, ob und wann das LTE-Modell  hierzulande überhaupt erscheint. Anzunehmen ist, dass es sich hierbei um die Gen 5, eben als LTE-Variante, handelt.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Naja bei der Bandunterstüzung hier wenig brauchbar

  2. chilibrenntzweimal says:

    Schon wieder kein 4100, die spinnen doch.

  3. Naja ohne 4100 leider eh unbrauchbar…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.