Fallout: Zum 20.sten Geburtstag kostenlos

Bock auf ein zwanzig Jahre altes Spiel? Dann kann man sich am Samstag noch „Fallout: A Post Nuclear Role Playing Game“ für Windows besorgen. Kostenlos gibt es das Spiel, weil es eben den zwanzigsten Geburtstag feiert. Das Spiel wird über Steam verschenkt, setzt also einen Account dort voraus. Über Fallout muss man wahrscheinlich nicht wirklich viel erzählen. Ich muss gestehen, dass es mir in Sachen Geschichte damals besser gefallen hat als Diablo.

Mir lag Endzeit in einer postapokalyptischen Welt eben etwas mehr. Das Spiel sorgte damals dafür, dass man seinen Helden der Geschichte schon mit einigen Fähigkeiten, aber eventuell auch Abhängigkeiten versehen konnte.

Wer das Spiel gar nicht kennt, dies aber mal ändern will: Euer Charakter überlebt einen Atomkrieg in der Zukunft und kommt viele Jahre später aus diesem Vault 13 in eine völlig veränderte Welt. Grund: Er muss einen Steuerchip für die Wasseraufbereitung finden.  Im Verlauf seiner Suche nach dem Steuerchip gerät eure Spielfigur ins Visier des „Meisters“ und seiner Mutantenarmee. Um seine Vault zu retten, muss der Spielercharakter nun den Kampf aufnehmen und den Meister besiegen. Natürlich gibt es noch zahlreiche Neben-Quests. Falls ihr mit der angestaubten Grafik kein Problem habt – viel Spaß dabei.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Und für alle die ein aktuelles Strategie RPG haben wollen. Empfehle ich divinity Original sin

  2. Das Spiel mag aktueller als Fallout sein aber es ist auch schon drei Jahre auf den Markt.

  3. Vermutlich war das aktuelle Divinity Original Sin gemeint, bekannt als Divinity Original Sin 2.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.