Facebook Timeline: die Chronik ist für alle da

Über die Timeline von Facebook hatte ich in der Vergangenheit schon berichtet. Eine Chronik eures Lebens. Auch konnte man diese bereits schon wesentlich früher aktivieren, auch das beschrieb ich ja. Tja – wie ich die Chronik finde? Bescheiden wäre das stark abgeschwächte Wort. Es macht absolut keinen Spaß sich die eigene oder die Chronik anderer anzuschauen. Das wirkt auf mich persönlich alles total undurchdacht, vielleicht denke ich allerdings auch anders. Wer seine Chronik aktivieren möchte, kann dies hier tun (und sich nebenbei über das Feature informieren) – wie gesagt – ich mag es nicht und freue mich auf eure geneigte Meinung. (Danke Cihan!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

41 Kommentare

  1. Moin!
    Ich habe die Timeline jetzt schon etwas länger und mich daran „gewöhnt“. Gefallen? Weiss ich irgendwie nicht. Gewöhnungsbedürftig auf jeden Fall. Mal klebt da rechts was, mal links, Timeline eben. Das Blog-artige Aussehen finde ich allerdings nicht schlecht, das Ganze wirkt nicht mehr so überfrachtet. Aber, wie gesagt, so richtig warm bin ich damit noch nicht geworden…

  2. Die Timeline ist mist. Gefällt mir garnich…

  3. Was mir irgendwie nun fehlt, sind diese Angaben wie..

    – Lieblingsmanschaft
    – Leute die mich Inspirieren
    – Aktivitäten
    – Lieblingszitate
    – etc.

    Oder gibt es dir noch und ich finde sie einfach nicht?!

  4. Ich hab die Timelime jetzt auch schon länger, muss aber sagen das ich begeistert von ihr bin! 🙂

    Wichtig ist halt nur, das man sich auch intensiv mit ihr auseinander setzt und sie auch „pflegt“, sprich wie eine Timeline behandelt und z.B. zu bedeutenden Daten (Geburt, Einschulung, Studium etc etc) auch mal ein Foto einpflegt und seinen Senf postet 😉

    Dann macht sie auch Spaß! Ich will sie nicht mehr missen! 🙂

  5. @Ratze: Das gibt es schon noch. In deinem Profil auf den Abouut-Bereich klicken (Wo die Infos zu deiner Arbeitsstelle und Co. stehen), anschließend hast du ganz oben unter der blauen Leiste eine weitere Leiste.

    Dort steht einmal dein Name und daneben der Bereich About mit einer DropDown-Auswahl. Die machst du auf und klickst auf Likes.

    PS: Also ich hab mich an die Ansicht gewöhnt und finde den Aufbau nicht schlecht. Hat nun mehr Aspekte von „Web 2.0“ und finde ich persönlich gut 🙂

  6. @Ratze:
    findest du unter https://www.facebook.com/„Profilname“/info
    oder in deiner Timeline unter deinem Profilbild…

  7. @Dustin

    Ahhhh! Vielen Dank! 🙂

    Jetzt gefällt sie mir auch richtig gut. Ich hab sie halt auch schon seit ein paar Monaten, aber irgendwie habe ich immer diesen Punkt nicht gefunden 😀

  8. Kann man die Timeline auch wieder deaktivieren?

  9. ich habe immer noch keine Timeline und keinen Newsticker, manche scheinen bei Facebook wohl nicht zu existieren

  10. Kann man denn auch wieder die Timeline abschalten und zum alten Profil, wenn sie einem nicht gefällt?

  11. Ich finde die Timeline klasse. Die meisten User posten halt nicht mehr viel auf Facebook und die Timeline macht das Beste aus den wenigen Statusupdates. Ist auf jeden Fall schöner als ein verwaistes Profil.

  12. Wie kann ich nebenbei von meine alten Timeline wieder auf das normale Facebook Profil wechseln? Man musste ja eine eigene App etc machen, bloß finde ich bei mir unter „Anwendungen“ nichts dieser Art.

  13. @Torge: Unter „Kontoeinstellungen“ unten in der Mitte auf „Entwickler“ bzw. „Developer“ klicken, dann kann man zur App wechseln und diese löschen. Die App ist dann zwar weg, aber bei mir ist die Timeline geblieben.

  14. Hallo Mirco,

    ja, die App ist jetzt auch bei mir weg, und die Timeline ist immer noch da, war ja eigentlich nicht das wonach ich gefragt hatte 😀

    Trotzdem danke!

  15. Das würde mich auch mal brennend interessieren – wie kann ich die Timeline wieder deaktivieren, wenn ich Sie nicht mittels einer App freigeschaltet habe sonder über diese Seite: https://www.facebook.com/about/timeline

  16. Btw, die Android Facebook App wurde auch geupdatet und hat nun eine sehr schicke Timeline-Ansicht.
    (Nur leider mit diesen schrecklichen Abständen links und rechts, die mir schon bei der neuen Twitter-App viel Platz rauben. Aber sonst schick.)

  17. Ich nutze Timeline auch schon die letzten paar Monate wie einige meiner freund und ich bin immer und immer wieder begeistert über die Möglichkeiten und das layout.

    Ich finde es wirklich klasse 🙂

    LG

  18. Hallo,

    kann mir ausnahmsweise jemand auch zu der Facebook Chatleiste jemand helfen? Bei meiner Freundin ist über der rechten Chat-Leiste auch eine News-Übersicht über die Aktivitären ihrer Freunde. Ich habe aber nur die Chatleiste. Siehe dieses Bild (rot eingekreist):
    http://goo.gl/h6Y0E

    Weiß jemand hier, wie ich dieses Teil über der Chatleiste aktivieren kann?

  19. Es st MEIN Leben – im Guten wie im Schlechten, aber es ist MEINS! Und nur meins…

    Nicht das vom Zuckermann, nicht das von i-welchen anderen. Und ich entscheide, wem ich was wann erzählen will. Und zwar jederzeit und alleine.

    Auch, wann ich z.B. die Chronik ein- oder ausschalte. Und da das so nicht geht, da laß ich das eben bleiben. Punkt.

  20. Kann man die Chronik auf Facebook deaktivieren.?

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.