Facebook Newsfeed kehrt zurück zu seinen Wurzeln

Facebook experimentierte eine längere Zeit mit seinem „neuen“ Newsfeed, der das soziale Netzwerk so viel attraktiver machen sollte. Ein Jahr später ist nun Schluss damit und Facebook zeigt eine neue, alte Version der Web-Ansicht. Es erinnert optisch sehr an den Google-Style. Beiträge werden in einzelnen Kästen dargestellt, die beiden Sidebars wirken sehr viel aufgeräumter. Man könnte es als eine gesunde Mischung zwischen jetziger und der gecancelten Version betrachten. Der Vorteil für den Nutzer ist natürlich, dass er sich nicht neu orientieren muss. Es sieht alles so aus, wie man es gewohnt ist und bringt trotzdem eine bessere Wahrnehmung der Beiträge, ohne dass der Newsfeed dabei zerpflückt wird.

Facebook_new_new

Facebook Graph Search bleibt weiterhin erst einmal englischsprachigen Nutzern vorbehalten. Wann diese Super-Suche auch in anderen Sprachen verfügbar sein wird, verrät Facebook nicht. Ebenso wird auch nicht erzählt, wann Graph Search in die mobilen Apps Einzug erhält. Wer die „Freunde von Freunden, die im Mai Geburtstag haben“-Suche selbst einmal ausprobieren möchte, muss die Sprache in den Facebook-Einstellungen einfach auf Englisch stellen.

Facebook_old

Im ersten Screenshot seht Ihr das neue Design, zum Vergleich zeigt der zweite Screenshot das jetzige Design (mit Graph Search). Sieht auf jeden Fall modern aus, wirkt nahezu schon seriös. Auch wenn ich mittlerweile durch die Facebook Paper-App häufiger das Netzwerk aufsuche, werde ich nicht so richtig damit warm.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

13 Kommentare

  1. Das neue gefällt mir besser. So wie ich euch aber kenne, stehe ich da wieder alleine da 😉

  2. hab das alte neue immer noch nicht 😀

  3. Wann wird es ausgerollt? Lass mich raten im Winter?

  4. Ich habe das neue Design heute Nachmittag bereits erhalten. Sieht schck aus!

  5. Haha, hab keines der beiden gezeigten designs sondern immer noch ein völlig anderes „neues“ was ich bisher auch bei niemandem anderen gesehen habe. Habe links eine Art sidebar,welche jedoch per default ausgeblendet ist. Trending Topics tauchen innerhalb meines Newsfeeeds auf und graph search ist auch an board.

  6. Die Graph Search in der Leiste zerpflückt das untere Seitenlayout trotzdem immer noch.

    Und die Funktion zum Einstellen der Sortierung bzw. Ausstellen der Filterung fällt ersatzlos weg, sehe ich das richtig?

  7. @André Die Funktion befindet sich jetzt in der linken Sidebar, man muss „News Feed“ anklicken, dann kann man das einstellen.

  8. Neues Design? Facebook hat in meinen Augen das Problem, dass die Begeisterung für Facebook weg ist und es ungern aufgrund des mangelnden Datenschutzes genutzt wird.

  9. kubikunde says:

    Wenn die mal aufhören könnten meinen „News“feed zu filtern wäre mir das 300x lieber!

  10. Manchmal klappt es auch auf englisch umzustellen, so bekomme ich wenigstens eines der neueren Designs, nur aber nicht das hier obige. Stelle ich wieder zuürck habe ich wieder das altbacken Design. Aber mir ehrlich auch egal, Facebook wird eh immer langweiliger. Beziehe meine News/Infos mittlerweile nur noch aus reinen RSS Feeds.

  11. Also ich habe bei meiner Neuanmeldung vor ca. 1 Monat ein ganz komisches Design bekommen. Sieht aus wie die mobile Seite in groß. Dieses oder auch das alte wären mir tausend mal lieber

  12. Ich kann mich täuschen, aber früher hatte der Inhalt mal mehr Platz, oder? Bei mir ist das Design auf ein 4:3 Display ausgelegt. Dementsprechend viel Whitespace ist bei meinem 22-Zöller zu sehen.
    Wurden die Abmessungen und Positionen für Titel- und Profilbilder usw. eigentlich auch verändert?

  13. Also das testweise gefahrene Design gefiel mir um längen besser. Auch wenn die Gruppen in der Seitenleiste ohne Bezeichner unpraktisch und verwirrend waren. Jetzt ist der Fokus wieder weg vom Inhalt. Navigation und Werbung dominieren. Schließe mich da Jü an…zu viel Whitespace.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.