Facebook: Neues Logo und Marke zur besseren Trennung von Apps und Unternehmen

Wie der Social-Media-Gigant Facebook mitteilt, habe das Unternehmen sowohl die Marke „Facebook“, als auch das Firmenlogo runderneuert, um eine besser sichtbare Unterscheidung zwischen dem Unternehmen Facebook und seinen zahlreichen Apps, wie der Facebook-App, dem Messenger, Instagram, WhatsApp, Oculus, Workplace, Portal und Calibra zu ermöglichen. Facebook sei eben nicht mehr nur doch die eine App, die man vor 15 Jahren noch gewesen ist.

Die Facebook-App wird ihr gewohntes Branding weiter behalten, die Marke heißt nun aber FACEBOOK in großen Lettern und lässt das Logo wohl auch in unterschiedlichen, zur jeweiligen App passenden, Farben darstellen. Natürlich wird auch die Webseite des Unternehmens und zukünftiges Werbematerial entsprechend angepasst, so Facebook weiter. Die vollständige Umstellung wird sicherlich noch ein paar Wochen dauern.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Nordlicht, Ehemann und Vater, hauptberuflich mit der Marine verbündet. Außerdem zu finden auf Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. SonyundMSsux says:

    jaja, wenn man zu viel negative presse hat, ändert man den style oder namen usw. typisch.

  2. Die können so viel erneuern wie sie wollen. Es ist und bleibt ein riesen Saftladen von dem wir eigentlich alle Abstand nehmen sollten..

  3. Im grunde müsste Facebook das Social Media Netzwerk neu branden
    F-BOOK f.book.com ; Book.com als Domain von barnesandnoble abkaufen^^

  4. Ich find Facebook nach wie vor super. ..aber ich hab auch nie unter den Problemen gelitten, also der Werbung, den Suchterscheinungen von denen manche berichten, den schlechten Apps, etc.

    Dieses „Rebranding“ ist allerdings jetzt nicht so spektakulär wie der Titel hat vermuten lassen. Die haben da halt ein Bildchen eingefügt. Meh

  5. Da haben die sich ja richtig viel Mühe gegeben mit dem neuen Logo 😀

    • Das haben die bestimmt von der Agentur machen lassen, die damals das neue Logo für die Deutsche Bahn umgesetzt hat. So richtig mega kreativ. Übrigens für > 200.000 Euro, oder waren es noch Mark?

Schreibe einen Kommentar zu Alex Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.