Facebook: Neue Alben-Funktionen erlauben u.a. Zusammenarbeit

Solltet ihr Fotos bei Facebook horten, so gibt es ab sofort neue Funktionen. Die Neuerungen werden heute für Android und den Desktop ausgerollt, auf iOS folgt das Update in Kürze. Facebook teilt wie folgt mit: Teile mehr von dem, was dir wichtig ist: Ob vom Surf-Trip im Sommer oder deinem letzten Besuch im Lieblingsrestaurant – mit der neuen Möglichkeit, Videos, Check-Ins, Text-Posts und mehr zu Alben hinzuzufügen, kannst du deine Erinnerungen jetzt noch individueller gestalten und mit deinen Liebsten teilen.

Alben von Freunden können nun abonniert werden. Bedeutet, dass ihr eine Benachrichtigung bekommt, wenn das abonnierte Album eurer Freundin neue Inhalte hat. Folgst du einem Album, werden alle neue Beiträge in deinem News Feed angezeigt. Darüber hinaus besteht weiterhin die Möglichkeit, Benachrichtigungen individuell einzustellen.

Des Weiteren können Nutzer nun gemeinsam an Alben arbeiten – eine Funktion, für die in der Vergangenheit eine separate App notwendig war. Deine Lieblingsalben können jetzt auch auf deinem Profil gesondert hervorgehoben werden, damit alle sie auf den ersten Blick sehen.

Noch nie ein Album bei Facebook genutzt? Gehe auf deiner Facebook-Seite auf “Fotos”, llicke auf “Album erstellen”, um Fotos und Videos hinzuzufügen. Nachdem dein Album veröffentlicht wurde, kannst du Fotos, Videos, Posts und mehr hinzufügen

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.