Facebook Messenger mit VoIP-Telefonie

Kurz notiert: Facebook hat den Facebook Messenger für iOS in Version 4.1 in den App Store gebracht. Mit an Bord: VoIP-Telefonie. Ihr könnt eure Kontakte also via Internet anrufen. Im WLAN dürfte dies kostenlos sein, via UMTS oder LTE geht es euch eben ans Datenvolumen. Der Facebook-Client als solches kann dies übrigens auch, ich hatte das Ganze damals getestet und den Verbrauch ausgerechnet. Ob ich das jemals genutzt habe? Nein. Somit kann jetzt also der Client und der Messenger zur Telefonie genutzt werden – WhatsApp wird ja auch eine Telefonie-Funktion angedichtet. Die Telefonie könnt ihr starten, wenn ihr einen Kontakt im Chat aufruft, dann seht ihr das Symbol rechts oben.

chat

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. DesignKrit says:

    Was du hierbei als Nutzerszenario vergisst:
    Facebook dient bei vielen als Hauptkommunikationsmittel mit Bekanntschaften aus aller Welt. Sei es nun der Studienkollege, den es für den Master nach Neuseeland verschlagen hat oder die unzähligen Freunde, die man im Auslandssemester oder auf Reisen gewonnen hat. Der konventionelle Anruf, der Dank Flatrate-Telefonie im Inland funktionieren mag, geht bei der Pflege solcher Kontakte an den Geldbeutel bzw. wäre überhaupt nicht verfügbar.

    Skype mag vielleicht überlegen sein, doch die Hürde diese erneut in einem weiteren System hinzuzufügen ist zu groß.
    Hinzu kommt bei Skype die lästige Angewohnheit aller Apps (Mac, Windows, Android) nicht komplett unaufdringlich im Hintergrund zu laufen. Im Bekanntenkreis war dies das Hauptproblem. Ist das Icon im Benachrichtigungsbereich von z.B. Android zu sehen, so vermuten viele einen deutlich höheren Akkuverbrauch, welcher der jeweiligen App geschuldet ist.

    Facebook hat hier ferner den Vorteil der Beständigkeit. Ausländische Rufnummern, die man vielleicht bei einem längerem Aufenthalt sammelt, verfallen, manche Kontakte in anderen Messengern, die diese VoIP Option bieten (Line, KakaoTalk) verfließen daher. Zum Austausch von E-Mail Adressen kommt man heutzutage nur selten. Genau diese Lücke schließt Facebook…passt perfekt.

  2. Hä? VoIP steckt da doch schon länger drin!?!

  3. @Ho: ja, im Client. Nicht im Messenger.

  4. Stimmt nicht. Auch im Messenger ist das Telefonhörer Symbol schon vorher dagewesen. Eben getestet. Auf einem iPhone war das Update bereits, auf dem anderen noch nicht.

  5. Kann ich bestätigen, war vorher schon da. Mit dem Update heute hat sich genau nix geändert.

  6. Habe auch seit ein paar tagen den Telefonhörer im facebook messenger. Auf Android…

  7. FlutterRage (@Flutter_Rage) says:

    Die VoIP-Funktion habe ich in meinem Android-FB-Messenger schon recht lange. Letztes Jahr schon ausprobiert. Und es war nicht der Client, den benutze ich nämlich nicht.

  8. Habe mich auch gewundert, da ich VOIP schon länger im Messenger habe ?
    Kurios.

  9. Hat jetzt halt nur nen blauen Button bekommen,,,

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.