Facebook Messenger: Gruppen-Unterhaltungen lassen sich auf dem Homescreen platzieren

Bereits letzte Woche erschien der rundum erneuerte Facebook Messenger in der Version 4.0 für iOS. Die größte Neuerung dürfte wohl die Nutzer von Gruppen interessiert haben, so lassen sich favorisierte Gruppen innerhalb des Messengers für einen schnellen Zugriff platzieren. Natürlich ist auch die Android-Variante nachgelegt worden, die die identischen Möglichkeiten bietet – sie geht sogar einen Schritt weiter, denn hier lassen sich Gruppen auf dem Homescreen anpinnen, sodass ihr schnellen Zugriff habt. Die Konversation öffnet sich bei Aktivierung dann nicht innerhalb des Messengers, sondern in einem separaten Fenster, welches man schon aus Konversationen kennt, wenn man Gespräche über die Chathead-Funktion führt.

fbchat

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog