Facebook Messenger: Bildschirmfreigabe unter iOS und Android

Solltet ihr den Facebook Messenger nutzen und mal in die Verlegenheit kommen, innerhalb eines Videochats euren Bildschirm teilen zu müssen (wollen), dann soll dies auch über Android und iOS funktionieren, bisher musste man da ja immer zu den Web- oder Desktop-Apps des Unternehmens greifen.

Wenn Nutzer während eines Messenger-Videogesprächs einen Bildschirm gemeinsam nutzen, können sie beispielsweise gemeinsam Fotos in der mobilen Galerie eines Smartphones anschauen, gemeinsam online einkaufen oder andere Dinge tun. Facebook hofft laut eigener Aussagen, dass dies eine „lustige Möglichkeit“ sein wird, mit Freunden und der Familie in Kontakt zu treten.

Zusätzlich zur Bildschirmfreigabe auf Mobiltelefonen und im Web ist die Bildschirmfreigabe auch in Messenger-Räumen mit bis zu 16 Personen im Web und auf dem Desktop verfügbar. Man werde in Kürze die Möglichkeit hinzufügen, zu steuern, wer seinen Bildschirm in den Räumen gemeinsam nutzen kann und die Anzahl der Personen, für die ihr euren Bildschirm in den Messenger-Räumen freigeben könnt, auf 50 erweitern.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.