Facebook Messenger: 1 Milliarde Nutzer, 22 Millionen verschickte GIFs pro Tag

Facebook Messenger Artikel LogoEine satte Zahl vermeldet man bei Facebook. Der Messenger hat 1 Milliarde Nutzer monatlich. Damit ist Messenger eine der populärsten Apps der Welt und wird von Menschen überall auf der Welt genutzt, um mit Freunden und Unternehmen zu kommunizieren, gemeinsame Pläne zu machen, mobil zu bezahlen, Spiele zu spielen oder einfach ihren Liebsten einen Gruß zu senden. Interessiert an offiziellen Zahlen, die Facebook rausgegeben hat? Mehr als 1 Milliarde Menschen nutzen Messenger jeden Monat. Messenger ist nach Facebook die beliebteste iOS-App aller Zeiten. Auf Android allein wurde Messenger über 1 Milliarde Mal heruntergeladen. Mehr als 1 Milliarde Nachrichten werden monatlich zwischen Menschen und Unternehmen verschickt – diese Zahl hat sich innerhalb eines Jahres verdoppelt. Seit der Öffnung der Plattform wurden 18.000 Messenger Bots eingeführt. 10% aller weltweiten VoIP-Telefonate werden mit Messenger geführt. Mehr als 17 Milliarden Fotos werden monatlich per Messenger an Freunde gesendet. Jeden Tag werden durchschnittlich 22 Millionen GIFs verschickt – das sind 254 GIFs in der Sekunde. Im Messenger gibt es 250 Sticker-Pakete mit insgesamt mehr als 4.000 Stickern – mehr als 380 Millionen Sticker werden jeden Tag versendet. In diesem Sinne – fröhliches Chatten.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

8 Kommentare

  1. Gifs da, Sticker hier, darfs noch nen kotzendes, weibliches, Polizei-Emoji sein?… Irgendwann platz die Blase, wie vor einem Jahrzehnt+, als diese Dinger kein Mensch mehr sehen konnte, hoffenlich.

  2. @Patrick Sehe ich auch so, aber Leute wie wir sind wohl in der Minderheit. Zum Glück kommt Threema ohne Sticker und solchen Schmarrn aus.

  3. Nutze den Messenger nicht. Werde ich auch nicht.

  4. Kein Wunder wenn man den Nutzer dazu zwingt ihn zu nutzen. Sticker, Gif’s, Inline Suche und mehr bietet mir Telegram auch. Wird leider nie erwähnt.

  5. Sau dämlich WhatsApp für 25mrd zu kaufen. Shareholdervalue adee

  6. Nutze ich nicht, ich nehme Telegram für Fhem. Lässt sich super konfigurieren.

  7. 90% verschickter Nachrichten ist totaler Schrott. Überall wo man sich aufhält ein Gebimmel und Gebrumme. Einfach nervig. Ich nutze keinen Messenger.

  8. Wenn’s unbedingt sein muss, melde ich mich auf der mobilen Facebook-Webseite an, aber ich habe weder die App, noch den Messenger installiert. Zum Chatten verwende ich nur Threema. Und bei der Facebook-App wurde ich nie ganz die Befürchtung los, dass meine Standorte im Hintergrund registriert werden. Paranoid, ich weiss, aber trotzdem, zutrauen würd‘ ich’s denen.