Facebook: Mehr Kontrolle für Nutzer in Sachen Werbung

Was machen eigentlich Facebooks Versprechen, dass Nutzer ihre History und weiteres ganz einfach aus dem eigenen Account löschen können? Das nimmt nun teilweise endlich mal Formen an. Viele Apps und Websites sind kostenlos, da sie durch Online-Werbung unterstützt werden. Und um Menschen zu erreichen, tauschen Unternehmen oft Daten über die Interaktionen von Menschen auf ihren Websites mit Werbeplattformen und anderen Diensten aus. So beschreibt Facebook das Ganze, natürlich ist man auch Teil des Ganzen.

Um mehr Licht auf diese Praktiken zu werfen, die üblich sind, aber nicht immer gut verstanden werden, führe man heute eine neue Art ein, die sogenannten Off-Facebook-Aktivitäten zu betrachten und zu kontrollieren. Mit Off-Facebook Activity können Nutzer eine Zusammenfassung der Anwendungen und Websites anzeigen, die Facebook Informationen über die Aktivität des Nutzers senden. Jene Informationen lassen sich auch löschen. Dies sei eine weitere Möglichkeit, den Leuten mehr Transparenz und Kontrolle auf Facebook zu geben, zusammen mit den neuesten Updates in den Werbeanzeigen, Updates zu „Warum sehe ich diese Anzeige“ und der Einführung einer neuen Funktion namens „Warum sehe ich diesen Beitrag?“.

Was ist eine Off-Facebook-Aktivität? Facebook erklärt es so:

Imagine a clothing website wants to show ads to people who are interested in a new style of shoes. They can send information to Facebook saying someone on a particular device looked at those shoes. If that device information matches someone’s Facebook account, we can show ads about those shoes to that person. To explain this further, we put together some resources here.

Mit Off-Facebook Activity können Anwender nun die Daten anzeigen und kontrollieren, die andere Anwendungen und Websites mit Facebook teilen.

Sehen Sie eine Zusammenfassung der Informationen, die andere Anwendungen und Websites Facebook über unsere Online-Business-Tools wie Facebook Pixel oder Facebook Login gesendet haben;

Trennen Sie diese Informationen von Ihrem Konto, wenn Sie möchten; und

Wählen Sie diese Option, um zukünftige Off-Facebook-Aktivitäten von Ihrem Konto zu trennen. Sie können dies für alle Ihre Off-Facebook-Aktivitäten oder nur für bestimmte Anwendungen und Websites tun.

Bedeutet in Kurzform, das man einstellen kann, dass keine personalisierten Informationen gesammelt und zur gezielten Anzeige von Werbung genutzt werden.

Man beginne damit, Off-Facebook Activity schrittweise den Menschen in Irland, Südkorea und Spanien zur Verfügung zu stellen. Man wolle es in den kommenden Monaten weiter überall einführen, um sicherzustellen, dass es für alle zuverlässig funktioniert.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten ein.

2 Kommentare

  1. Faceboo löscht nichts.

    Es „nulled“ die Daten nur aus und zeigt sie dem User nicht mehr an!

    Tatsächlich bleiben alle Daten auf ewig gespeichert!

    Siehe in diesem Video von Max Schrems:
    https://www.youtube.com/watch?v=QA0Kj-efq70

    • Naja ist doch bei Google auch so. Mindestdatenspeicherung 3 Monate auch wenn du es löscht blendt es halt aus. Sind halt US Unternehmen die machen dürfen was sie wollen.
      Letztendlich verdienen die ihr Geld nur mit unseren Daten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.