Facebook Kamera lässt euch bald eigene GIFs erstellen

Ein neuer Modus wurde innerhalb von Facebooks integrierter Kamera entdeckt. Demnach gibt es nun die Modi „Normal“ und „GIF“, womit klar sein sollte, was sich mit GIF so anstellen lässt. Man kann hiermit natürlich eigene kurze bewegte Bilder über die Kamera erstellen, darf jedoch zusätzlich sämtliche bereits von der normalen Kamera bekannten Filter und Rahmen auf die erstellten GIFs anwenden. Selbstverständlich lässt sich das GIF auch innerhalb der persönlichen Facebook Story, etc. teilen.

Bisher konnten nur ein paar sehr wenige Nutzer vom neuen Feature berichten, offenbar wird dieses erst langsam nach und nach verteilt. Auch findet sich unter diesen Nutzern aktuell kein einziger, der die Android-App von Facebook nutzt. Es kann also sein, dass iOS-Nutzer hier wieder einmal früher in den Genuss der neuen Funktion kommen.

(via TheNextWeb)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Es kann einen Augenblick dauern, bis dein Kommentar erscheint.