Facebook Home: das Video, die Erklärung und die Umfrage, ob du installierst

Facebook Home ist da und ich habe schon fast alles dazu geschrieben. Jetzt noch einmal ein paar offizielle News und die Frage, ob ihr installiert – sofern euer Gerät (ab Android 4.x) unterstützt wird. Sofern ihr keine News zum Thema braucht und euch nur an der Umfrage beteiligen wollt: ab nach unten scrollen!

Facebook Home

[werbung]

Folgende Fakten gibt Facebook zu Facebook Home bekannt:

Cover Feed 

Sobald ihr euer Handy einschaltet, taucht ihr in den Cover Feed ein. Der Cover Feed ersetzt den Sperr- und Startbildschirm. Er zeigt, was gerade passiert: einige Freunde beenden ein Radrennen, eure Familie isst gemeinsam, eure Lieblingsmannschaft gewinnt ein Spiel. Solche unterhaltsamen und umfassenden Einblicke bietet Home.

Vielleicht habt ihr diese Neuigkeiten zuvor verpasst, doch jetzt sind sie das Herzstück von Home. Nachdem Home gleichzeitig euer Sperr- und euer Startbildschirm ist, habt ihr unmittelbar Zugang zu den Inhalten. Ihr könnt sie durchblättern, um weitere Inhalte zu sehen und zweimal antippen, wenn sie euch gefallen. Der Cover Feed ist für die Momente zwischendurch – wie das Warten in der Schlange im Supermarkt – wenn ihr sehen möchtet, was in eurer Welt passiert.

Chatsymbole

Mit Chatsymbolen könnt ihr mit euren Freunden weiterchatten, wenn ihr andere Apps verwendet. Wenn euch einer eurer Freunde eine Nachricht sendet, erscheint ein Chatsymbol mit dem Bild des Freundes, damit ihr genau sehen könnt, mit wem ihr chattet. Die Nachrichten erreichen euch, egal was ihr gerade macht – ob ihr E-Mails lest, das Web durchstöbert oder Musik hört.

Ihr könnt die Chatsymbole verschieben und auf Nachrichten antworten. Nachdem SMS in den Facebook-Messenger für Android integriert sind, beinhalten Chatsymbole Facebook-Nachrichten und SMS.

Facebook-Home

Benachrichtigungen

Im Cover Feed könnt ihr alles sehen, was in eurer Welt passiert. Wenn etwas passiert, das wichtiger ist und euch direkt betrifft – wenn zum Beispiel einer eurer Freunde an eure Chronik postet – erhaltet ihr Benachrichtigungen mit dessen Profilbild.

Berührt eine Benachrichtigung einfach, um sie zu öffnen. Wenn ihr euch jedoch in diesem Moment nicht mit ihr beschäftigen möchtet, könnt ihr sie einfach wegstreichen, um sie zu verbergen bis ihr sie ansehen möchtet und so den Cover Feed weiter erkunden.

Anwendungen

Ihr könnt eure Apps über Home genauso einfach aufrufen wie auf jedem anderen Handy. Streicht nach oben, um eure Lieblings-Apps im Startprogramm zu sehen. Es gibt zudem eine Anzeige, die alle eure Apps enthält, und ihr könnt eure Lieblings-Apps in das Startprogramm ziehen.

Installation von Home

Home wird ab dem 12. April nach und nach weltweit als Download zur Verfügung stehen. Home kann kostenlos im Google Play Store heruntergeladen und auf folgenden Mobiltelefonen verwendet werden: HTC One X, HTC One X+, Samsung GALAXY S III und Samsung GALAXY Note II. Home kann im Laufe der nächsten Monate zudem auf dem in Kürze erscheinenden HTC One und Samsung GALAXY S4 sowie auf anderen Geräten installiert werden.

Und nun das Event im Replay:

Und nun die Umfrage: Wirst du Facebook Home installieren, sofern dein Android-Smartphone unterstützt wird?

Wirst du Facebook Home installieren?

View Results

Loading ... Loading ...

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

52 Kommentare

  1. @Markus, @David: Warum sollte es denn mit dem Nexus 4 nicht gehen? Es handelt sich doch „nur“ um einen alternativen Launcher?

    Zur Frage: Ich werde es zumindest aus Neugier einmal installieren und ausprobieren, die fehlende Benachrichtigungsleiste sehe ich allerdings auch negativ.

  2. Ich hab ehrlich gesagt noch nie verstanden, wie man Apps wie der Facebook-App Vollzugriff auf seine kompletten Handydaten inklusive Kontakte geben kann. Das da ist ja noch ein viel weiterer Schritt in den Wahnsinn.

  3. Ich fasse mal zusammen: ein stark in seinen einstellmöglichkeiten limitierter launcher mit facebook spam garantie. Wers braucht….

  4. Wie kann man sich immer mehr abhängig von FB machen? Haben die Leute noch ein „reales“ Leben? Ohne geht’s wohl nicht mehr… Traurig

  5. Auf meinem Homescreen brauche ich einen Kalender und keine grob aufgelösten Katzenbilder oder gar Werbung. Wird nicht installiert.

  6. Ich hätte gewettet dass meine Wahl „Ich werde es auf jeden Fall mal ausprobieren.“ hier die Mehrheit bildet. Was seid ihr denn alle so aggro? Als Techi (hier lesen doch nur Techies?) wirds man doch wohl mal ausprobieren!?

  7. Gott, so abhängig von Facebook bin ich dann doch nicht! Das Teil kommt zu 1000% NICHT auf eines meiner Smartphones!
    Ja, ich habe die Facebook-App auf meinen Phones, schlimm genug. Aber ich habe die Geräte nicht um Facebook zu haben…

  8. Die Zeit, um das auszuprobieren und wieder rückstandslos zu deinstallieren nutze ich doch lieber um „reale“ Freunde zu treffen und mit denen ein Bierchen zu trinken 🙂

  9. wär schön wenn man die „Freunde“ Filtern könnte, denn manche spamen eigentlich nur oder posten was sie in Farmvile gerade getan haben. Daher habe ich zweifel ob das in der Praxis bei uns „normalsterblichen“ die nicht nur Freunde haben die den ganzen tag Foto’s bei Instagram posten und verrückte Dinge tun…

  10. Ich habe mal „Ausprobieren“ gevotet, kommt aber auch auf die Rechte an, mal sehen. Wenn aber nur um reinzuschauen, ganz sicher nicht im Daily Use, dafür darf FB mein Nexus nicht karpern, um es zum Werbeplakat in meiner Hosentasche zu machen.

  11. Mein Smartphone dient mir in vielen Bereichen. Facebook spielt da keine hervorgehobene Rolle. Entsprechend werde ich diese Facebook Home nicht installieren. Ich mag Kram, der sich in den Vordergrund drängt, nicht. Und so weltumfassend ist Facebook für mich dann auch nicht – mir reichen die App und der Messenger. Alles darüber hinaus ist nur Speicherplatz- und Akkulaufzeit-Verschwendung.

  12. Definitiv wert es auszuprobieren. Natürlich wäre es toll, wenn man wirklich nur ausgewählte Personen für den Coverstream nehmen könnte. Quasi die 10 besten Freunde bzw. ne Liste.

    Warum so viele dagegen sind, kann ich nicht verstehen.

  13. ich habe beim s3 die Möglichkeit facebook auf den sperrbildschirm laufen zu lassen undr selbst das habe ich deaktiviert das Leben dreht sich nicht nur ums facebook und ist auch nicht so wichtig lustiger zeitvertreib ja lebensmittelpunkt absolut Nein

  14. Alle reden, dass sie es niemals bei sich installieren würden… jetzt mal ganz ehrlich – wäre das ganze Konzept von Google, würden vermutlich alle sofort zugreifen.

    Man muss schon fair sagen, dass die Grundidee nicht schlecht ist – praktisch wäre es, wenn man dieses Konzept generell für Google+, FB, Twitter, usw… verwenden könnte, je nach der persönlichen Auswahl beim Einrichten. Aber vielleicht entstehen ja durch diese Anregung neue Ideen und Apps.

  15. auf keinen fall.
    wer sagt mir wie weit sich das teil in mein handy, sorry…..smartphone, eingräbt?
    was wird übermittelt?
    liest es meine sms/mails aus? stichwort personalisierte werbung.
    ich traue denen keinen meter über den weg!
    ich hab g+ und das reicht.

  16. Ich werde es mal ausprobieren, um mir eine eigene Meinung zu bilden. Allerdings sehe ich keinen Grund, mir eine Facebook-Fussfessel anzulegen!

  17. @tito hab da ein Spamapp für dich, zeigt dir regelmäßig werbung, verbraucht deinen akku, sammelt deine persönlichen daten und zeigt dir dafür jeden mist, den deine freunde posten in fullhd! willste mal ausprobieren oder bist du zu aggro dafür??

  18. Ich würde es mal ausprobieren, wenn es denn auf dem Nexus 4 funktionieren würde.

  19. Nashörnchen says:

    Wie tot kann ein Mensch sein, daß eine amerikanische Spamseite sein wichtigster oder gar einziger Lebensinhalt ist?

    Und das soll wenn’s geht auch noch Standard auf neuen Phones werden? Da fehlt nur noch die Farcebook-Bank und dann haben sie uns komplett im Sack. Gruselig!!!

    Schade – damit hat sich Android dann endgültig erledigt…

  20. Das Ding wird floppen! Werde ich mal antesten, aber das wars dann wohl.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.