Anzeige

Facebook für Windows mit großem Update

Sofern ihr ein Gerät mit Touch-Display besitzt und dieses Display auch noch so bedient, wie es erdacht ist, dann habt ihr ja sicherlich auch die Facebook-App für Windows 8.1 installiert. Erst letzten Monat ist Facebook für Windows 8.1 erschienen und nun reicht man ein doch anständiges Update nach.

Anwender können nun Tagging nutzen und sie finden verbesserte Live-Kacheln vor – eine zweite Kachel kann zum Beispiel direkt in die privaten Nachrichten springen. Ebenfalls ist es möglich, mittels Facebook-App hochgeladene Profilbilder als Windows-Profilbild zu verwenden. Das Changelog nennt auch die Möglichkeit, Bilder in Nachrichten hoch- und runterzuladen, Bilder in spezifische Alben zu laden. Fröhliches Netzwerken – ich persönlich finde die Windows 8.1-Umsetzung immer noch furchtbar.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Wann kommt denn endlich mal die neue Startseite?!

  2. Das ging am 12.11 schon mal, wurde aber anscheinend einige Tage darauf wieder zurückgezogen.

  3. Wieso furchtbar? Gut ich kann das nicht einschätzen ich nutze die App auf meinem Surface nur um zu chatten und den Newsfeed zu lesen und das geht super was will man mehr? ^^

  4. Facebook für Windows Phone hat ebenfalls ein Update mit funktionierenden Messenger erhalten 🙂

  5. @caschy Ja, das würde ich auch gerne wissen. Ich persönlich finde sie jetzt nicht überragend, aber auch weit davon entfernt „furchtbar“ zu sein. Das hört sich so an als sei sie unbenutzbar.

  6. finde die auch furchtbar. Die Spalten mit Freunden auf der einen und Favoriten und Gruppen auf der anderen Seite ist komplette Platzverschwendung. Wenn man das wenigstens wegklicken könnte. Die Timeline an sich nimmt gerade mal 20% des Bildschirms ein.

  7. Das ist bei mir bei Facebook im Browser nicht anders, außer dass der freibleibende Platz an die Ränder verlagert wird. Ist halt ein großer Bildschirm. 😉 Ist aber definitiv ein Minuspunkt, aber ob das die App gleich „furchtbar“ macht? Von mir kriegt sie ein „Befriedigend“, denn sie macht im Grunde ihren Job, nur halt nicht besonders gut, sondern so „naja“ halt.

  8. nur so mal am rande: mein facebook sieht genauso aus, wie die screenshots von der app.

    einziger unterschied ist der, dass links die icons nicht mit namen ausgeschrieben sind. bei mir sind nur die icons vorhanden. keine beschreibung oder name dahinter (rechts).

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.