Facebook für iOS Update hat Verbergen einzelner Beiträge im Gepäck

Die Facebook-App für iOS hat ein kleines Update erhalten, das ein paar Neuerungen bringt, die die mobile Nutzung ein Stück bequemer machen. Man kann nun direkt in seinem Neuigkeiten Stream entscheiden, welche Beiträge man sehen möchte oder nicht. Das heißt man kann nicht mehr nur festlegen, dass man gar keine Beiträge einer Person oder Seite mehr sehen möchte, sondern auch einzelne Beiträge aus dem Stream kicken. Eine weitere Neuerung betrifft nur iPhone Nutzer. Diese können sich alle hochgeladenen Videos in einem Ordner ansehen. Das Update kommt automatisch über den AppStore, wenn die Facebook App bereits installiert ist.

Facebook_iOS

Facebook
Facebook
Entwickler: Facebook, Inc.
Preis: Kostenlos
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot
  • Facebook Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

4 Kommentare

  1. Wäre schön, wenn Facebook sich um den Energieverbrauch kümmern würde. Denn mein Akku hält ohne die Facebook App fast doppelt solange.

  2. Welchen Sinn hat es, einen einzelnen Beitrag zu verstecken. Der ist doch am nächsten Tag eh im Nirvana des Streams abgetaucht.

  3. Verständlich, wer möchte schon Content von der Springer Presse sehen

  4. Hmmm, irgendwie hatte ich das bereits mit dem vorherigen Update?