Facebook für das iPad kommt bald

Schön. Während Nutzer von Android-Smartphones und iPhones bereits lecker mobil auf Facebook per App rumgondeln, hat der iPad-Besitzer nur die Möglichkeit, normal zu surfen oder mehr schlechte als rechte Apps von Drittanbietern zu nutzen. Soll nun vorbei sein, denn angeblich soll in den nächsten Wochen die Facebook iPad-App erscheinen.

Wie auch die Versionen für Smartphones wird sie kostenlos sein. Sie soll bereits seit einem Jahr intern getestet worden sein. Es wird eine Upload-Funktion für mit dem iPad 2 geschossene Fotos geben und diese lassen sich dann im Fullscreen-Modus anschauen. Ich bin mal gespannt. (via)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

27 Kommentare

  1. Ich selber hab kein iPad, aber hat das dann nicht ganz schön lange gedauert die App zu entwickeln? Die hätten doch die iPhone-FB-App nehmen können und einfach alles bissl größer machen können! ;D

  2. schwalbengott says:

    die sollen lieber die android-app vernünftig benutzbar machen…

  3. Sag mal deinem Kumpel Mark Zuckerberg, dass ich seine blöde App jetzt auch nicht mehr haben will!

  4. Da waren die von VZ (also studiVZ und Co) schneller. Denn da gibts seit Monaten bereits die App fürs iPad.
    Aber da war die Gesichtserkennung wohl wichtiger fürs Unternehmen 😉

  5. naja apple eben, da muss erst alles neu erfunden werden und android hat gleich alles dabei 🙂

    = http://www.androidbench.de = dein android portal =

  6. Also mir reicht die normale Version im Safari vollkommen.

  7. Wenn tweetdeck die Facebook dm’s und places drauf hätt, würd ich die app auf dem desire gar nicht brauchen.

  8. Hatten die nicht gesagt, tablets wären keine mobile devices und bekämen daher keine app?! Jaja, das Geschwätz von gestern…

  9. Wird Zeit. Manches funktioniert im Safari einfach gar nicht oder nur schlecht. Und ich hoffe mal (und erwarte auch), dass die (schon vergleichsweise gute) iPhone-App noch deutlich getoppt wird.

  10. Ich habe mich mittlerweile mit Friendly angefriendet :p
    Ist zwar auch nicht der Weisheit letzter Schuss, aber ein paar Dinge sind aber gut umgesetzt!
    Nach so langer Zeit sollten die mal einen echten Burner präsentieren!

  11. In der Zwischenzeit gibts Friendly for iPad, das um Längen besser ist als die bescheuerte iPhone-App und die für Android zusammen.

  12. Zeit wirds 🙂 Ich bin begeistert, aber richtig erst dann, wenn diese App tatsächlich im AppStore auftaucht. Das bisherige Gegurke im Safari oder die App Friendly mit dem iPad auf Facebook war alles andere als angenehm, da habe ich lieber zum iPhone gegriffen.

  13. Die Arschkrampen sollen erstmal schauen dass die iPhone App ordentlich funktioniert bevor sie ihren nächsten Schund auf die Welt los lassen.

  14. Quelle?!

  15. @Flo: du siehst das via am Ende des Textes? Ja? Danke!

  16. Kenne mich auch nicht so mit Apple Kram aus, aber ich dachte das man mit dem iPad normal surfen kann, da der Bildschirm ja groß genug ist, (denke ich).

  17. @caschy: Die richtige Antwort lautet: „People briefed on Facebook’s plan“
    Schade dass ich als Leser erst den NYT Artikel durchwälzen muss, um herauszufinden, wer denn das Gerücht in die Welt gesetzt hat.

    Nächstes mal bitte in den Text mit einbinden. Ja? Danke!

  18. Fragenkatalog says:

    @Flo evtl eine korinthe zu viel geschissen?

    wurde ja auch mal zeit, ich hatte es satt über den browser facebook news zu lesen und zu posten, aber nicht chatten zu können. und diese ganzen facebook apps von drittanbietern sind ja schön und gut, nur wenn facebook auf der seite was ändert kommen die nicht ausm a… mit den updates, vorallem weil apple die nochmals prüfen muss und dann stehste da ne woche mit weißem bild im app und es tut sich garnichts für dein geld.

  19. Was ist Facebook?

  20. @Flo das ist hier ein Blog, keine Newsseite.
    Ich find es gut dass man hier kurz & knapp Anreißer zu den wichtigsten Themen bekommt, wenn dich das wer/wann/wo/wie/warum genau interessiert dann lies die Primärquelle oder mach dein eigenes Blog auf wo du es „besser“ machst.

  21. kann mir jemand eine hand voll argumente für ein ipad fb app geben?

    das ding hat eine auflösung von 1024×768 und sollte damit die seite ganz normal darstellen können, wenns also bald ein app dafür gibt, warum dann nicht gleich facebook total neu machen? viele leute sind komplett app blind, für alles muss ein app her, obs sinn macht, spielt keine rolle…

  22. @Pietz: In Orten einloggen. Ohne umständliche mobile Seite.

  23. Und zwei Jahre nach dem Erscheinen ist es dann immer noch die Apps mit dem meisten Bugs und Asbstürzen, die man trotzdem benutzen muss. Echt eine Schande was sich Facebook da auf dem iPhone leistet.

  24. was spricht eigentlich gegen http://touch.facebook.com? läuft auf meinem android browser besser als die app und sollte es doch auch auf dem ipad tun?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.