Facebook für Android: neue Timeline nutzbar

Komisch, komisch. Zwar nutze ich Facebook mit der neuen Timeline (aufgrund der vielen Nachfragen: nein, die Timeline lässt sich nicht deaktivieren) – doch obwohl eine neue Version der Android-App erschienen ist, bekam ich kein Update angezeigt. Facebook sah mobil aus wie immer. Bis ich die aktuelle Facebook-App, die gestern Abend erschien, manuell nachinstallierte. Danach gibt es für jeden die neue Timeline – auch auf dem Androiden. Und dies sogar vor den iOS-Besitzern. Prioritäten setzen bei Facebook 😉

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

6 Kommentare

  1. Also auf meinem Transformer fehlt trotz manueller Neuinstallation immer noch die Timeline. Dafür laggt die App jetzt aber ziemlich … Sehr buggy. Hoffe da kommt bald ein Update.

  2. Also bei mir sah mein Profil zumindest schon vorgestern abend so aus, ohne das ich irgendwas verändert hab an der App. War eigentlich direkt nachdem ich bei Facebook selbst die timeline aktiviert hab.

  3. Ich habe die Facebook-APP nicht mehr aktualisiert, seit irgendwann mal ein Update kam, bei dem neue Berechtigungen für Zugriff auf meine SMS (und wenn ich mich recht erinnere auch für das Versenden) enthalten waren.
    Ich gebe ja gerne ne Menge Infos über mich im Netz bekannt, aber irgendwo ist einfach ne Grenze…

  4. bei mir wird die neue timeline gar nicht angezeigt… normal?

  5. hast du die timeline denn aktiviert @columbo1979?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.