Facebook experimentiert mit Datenspar-Option im Messenger

Facebook Messenger Artikel LogoIn letzter Zeit kursieren immer wieder einmal Meldungen durch das Netz, die von sogenannten Lite-Versionen bekannter Apps sprechen – also abgespeckten Pendants der Haupt-Apps, die wesentlich sparsamer mit den (mobilen) Daten umgehen sollen und doch noch die wichtigsten Basisfunktionen besitzen. So unter anderem bei Shazam, Google News oder auch dem Facebook Messenger. Bei letzterem scheint Facebook aktuell aber noch an einem anderen Feature zum Datensparen zu werkeln, nämlich einer zuschaltbaren Datenspar-Option, die den Medien-Empfang bei Verwendung des mobilen Netzes einschränken soll.

Hierbei handelt es sich um eine Funktion, die uns bereits von anderen bekannten Messenger-Vertretern wie WhatsApp oder auch Telegram bekannt ist. So lässt sich in den Einstellungen der App festlegen, dass bei Verwendung vom mobilen Datennetz keine empfangenen Bilder oder Videos automatisch heruntergeladen werden sollen. Hierzu muss dann erst ein separater Download-Button gedrückt werden. Beim Messenger lässt sich in der aktuell gesichteten Option aber nicht einzeln festlegen, ob eventuell nur Videos nicht über das mobile Netz geladen werden dürfen, Bilder hingegen aber trotzdem noch . Es gibt nur einen einzelnen Schalter, der die komplette Funktion ein-/ bzw. ausschaltet.

facebook-data-saver-option

Ebenso zu erkennen ist außerdem, wieviel Datenvolumen man dank dem neuen Modus in etwa eingespart hat. Dieser Counter lässt sich später auf Wunsch dann auch zurücksetzen. Da es sich noch um einen Test des Features in kleinerem Rahmen zu handeln scheint, muss man sich wohl noch ein wenig bis zum offiziellen Rollout gedulden. Die aktuellste APK der App findet Ihr natürlich auch im APKmirror oder im dazugehörigen Beta-Kanal der App im Google Play Store.

(via Android Police)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Heiko Neumann says:

    Ich nutze schon seit Jahren die Hirn-Spar-Funktion von Facebook!

  2. @Heiki Neumann: Klassisches Eigentor…

  3. Kölner Domino says:

    Habe auf den ersten Blick „Datenspur-Option“ gelesen und gedacht, dass dies bei Facebook ja wohl kaum optional werden könne. 😉 (Vielleicht bin ich als Threema-Nutzer mittlerweile zu sehr auf Privatsphäre sensibilisiert, wer weiss.)

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.