Facebook: App-Updates künftig alle 4 Wochen

Wer gestern das Facebook-Update für iOS installiert hat, hat es vielleicht schon mitbekommen: Facebook wird künftig versuchen App-Updates für die Facebook-App alle 4 Wochen auszuliefern. In diesen Updates sollen weniger neue Features und mehr Stabilitäts- und Performance-Optimierungen enthalten sein. Auch kann durch diesen verkürzten Release-Zyklus schneller auf eventuelle Bugs reagiert werden. Zwar wurde auch der Facebook Messenger mit einem Update versehen, von der 4-Wochen-Regelung ist allerdings nur bei der Haupt-App zu lesen.

FB_4wo

Das Vorgehen unterstreicht einmal mehr die Wichtigkeit mobiler Nutzer für Facebook. Schon die letzten Quartalszahlen haben wieder einen starken Anstieg gezeigt. Mehr als 1 Milliarde Menschen nutzen Facebook im Monat mobil. Facebook schwenkte bereits vor einiger Zeit auf die Mobile First-Strategie um und scheint alles richtig zu machen.

Interessant ist in diesem Zusammenhang ein Posting von Facebook im Jahr 2012. Bereits damals kündigte man Updates der Haupt-App, des Facebook Messengers und von Facebook Camera in einem 4-Wochen-Rhythmus an. Manchmal dauert es eben von der Planung bis zur Umsetzung ein bisschen länger.

Die Android App von Facebook hat ebenfalls ein Update erhalten. Hier liest man allerdings nichts von regelmäßigen Updates, wobei man wohl davon ausgehen kann, dass auch unter Android dieses Vorgehen angestrebt wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

9 Kommentare

  1. Alle 4 Wochen? Ich hab das Gefühl, als wenn ich jeden Tag eins von Facebook bekomme…

  2. Geht mir unter Android auch so. Alle 2-3 Tage ein Update der App.
    Die ticken nicht mehr ganz sauber!

  3. Finde die Facebook App aber wirklich sehr gelungen, die Jungs dort machen gute Arbeit. Performant und braucht wenig Bandbreite…

  4. Wer’s braucht.
    Bei den vielen Bugs (liest man ja dauernd) müssten die wie beim Virenscanner mehrmals täglich ein Update bringen.

  5. Aha. Ändert nichts daran, dass die App so langsam ist wie damals meine 56k Internetverbindung. Ist eigentlich LTE Vorraussetzung um die Inhalte mobil laden zu können?

  6. Die App ist sowohl bei Andriod wie bei iOS der größte Müll.Ich geh nur noch über den Browser auf Facebook.

  7. Hier nur ein Ausschnitt dessen, was der Verein momentan nicht kann. Geht momentan übel auf den Nerv der Saftladen. Macht mal wieder viel, nix richtig:

    No option to reply to comments. No quick change to recent stories anymore. No sharing into a message possible, further don’t get link of a post. Links to facebook content dont open within the app (like twitter app!). If you load more comments you have to scroll up! No Multitasking support. ‚Saved Pages‘ section not native implemented (webcontent). And who wonder: no support for swipe gestures there. Invisible select all/cut/copy/paste Dialog. Also buggy when change description of photos.

  8. Ich nutze PAPER un bin total zufrieden. Keine Werbung, schneller als die normale App und kein Messenger Zwang 😉

  9. Erfolgt die automatische Aktualisierung (sofern aktiviert) nur im W-LAN oder auch übers Mobilnetz? Bei aktuell ca. 70MB (iPhone 5s) würde das ja das eine oder andere Freivolumen arg belasten.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.