Facebook und die verschwundenen Status-Mitteilungen deiner Freunde

Facebook Logo

Kurz notiert: Facebook filtert bekanntlich den Feed für den Nutzer, was durchaus schade ist. Was man allerdings verpasste, kann man sich anscheinend unter dieser URL anschauen, die von ungelesenen Status-Mitteilungen spricht, die man vielleicht mag, aber bislang noch nicht sah.

Ein kurzer Blick ergab: die Storys, die ich in diesem Stream sah, waren mir unbekannt, tauchten nicht im Haupt-Feed auf – allerdings waren zwei darunter, die ich schon kannte. Ob man dort allerdings alles sieht, ist fraglich.

Der Stream von Facebook ist unfassbar schlecht, ich persönlich habe hier im Blog schon das eine oder andere Mal darüber geschrieben, warum die mobilen Apps und der angepasste Stream die Gründe sind, das Social Network weniger als sonst zu frequentieren.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Ungefähr ein Drittel der Meldungen hatte ich schon gesehen.
    Und ja, es macht keinen Spaß mehr den Stream zu lesen wenn er sich ständig ändert und nicht nur am oberen Ende neue Meldungen dazu kommen

  2. Der Link macht schon ein paar Tage die Runde und ich habe ab und zu mal geschaut, ob mir da was angezeigt wird.
    Erwartungsgemäß sehe ich dort immer nur „Derzeit gibt es keine weiteren Beiträge zum Anzeigen. Gehe zu den Neuigkeiten.“

  3. „unfassbar schlecht“ – meine Meinung!

  4. Schlechter Stream – dem kann ich nur zustimmen.
    Allerdings: Hab mir gerade meine ungelesenen Posts durchgesehen und muss sagen, dass ich’s nicht so übel finde, dass diese mir nicht angezeigt wurden (Verwandte die täglich irgendwelche Katzenbabys posten oder so nen Quatsch)

    Trotzdem natürlich jedes mal auf’s neue ein Ärgernis wenn sich die Sachen im Stream ändern >_<

  5. Der Stream kann nicht schlecht sein soviel wie facebook wert ist. 😀

  6. In dem standardmäßig angebotenem Stream erscheint immer seltener das, was mich interessiert. Von daher macht es mir wirklich wenig Freude, diesen zu nutzen. Die Rationale hinter dieser Filterung erschließt sich auch mir nicht. Aber die Hoffnung auf Besserung habe ich noch nicht aufgegeben.

  7. woow, da steht ja nur Müll in diesem Stream, Spiele anfragen und Werbung.
    Also wenn dies das ist was Facebook bei mit erfolgreich weg filtert, vielen dank facebook 😀

  8. Genial… Wenn du mir jetzt eine Banner „Caschy präsentiert diesen vermissten Post den FB mir vorenthalten hat“ machst 😉 dann poste ( spamme?) ich diesen Link zu diesem Blogbeitrag jedesmal drunter wenn ich was interessantes da finde ^^

  9. Ich finde da die G+ Lösung ganz angenehm, bei dem man selbst einstellen kann, aus welchen Kreisen wieviel im Stream landet.

    Bei Facebook hab ich einige Seiten und Profile als „Ersatz“ für Lesezeichen abonniert, und um hin und wieder mal was von denen zu lesen. Daraus und weil ich die Sachen manchmal auch anklicke schließt Facebook dann, dass ich davon immer mehr sehen will und verdrängt so auch andere Sachen. :/
    Und bei Freunden ist es das selbe. Bei Freunden, mit denen ich wenig interagiere muss ich schon explizit nachsehen. Und in die Kategorie fallen durchaus auch mal interessante Feeds oder gute Freunde.
    Da hilft es auch nichts, sich den Stream nach „neusten Meldungen“ statt nach den „Hauptmeldungen“ sortieren zu lassen (was FB seit kurzem nervigerweise auch mal wieder andauernd auf Hauptmeldungen zurücksetzt).

    Der Link zeigt definitiv nicht alles, was man sonst nicht sieht. Ich hatte da 3 Posts drin und die hätten auch durchaus im Stream landen können (vielleicht hab ich die nur überscrollt). Aber andere Posts von Freunden oder Seiten waren da nicht drin.

  10. Leider ist aber bei Google+ auch alles sehr durcheinander – chronologisch ist anders. Ich habe den Eindruck dass es dort in letzter Zeit unübersichtlicher geworden ist, erste 5 Posts vom Vortag usw.

  11. Warum stellt man seinen Stream nicht von „Hauptmeldungen“ auf „Neueste Meldungen“ um?! UIch seh unter dem Link nun nichts, was ich vorher nicht auch gesehen hab.

  12. Weil selbst unter „Neueste Meldungen“ einiges fehlt, wie gesagt, facebook passt den Stream algorithmisch an, sodass bei mir z.B. einiges in die Hauptmeldungen rutscht, was aber unter neueste Meldungen nicht ist.

  13. Ich habe vor einiger Zeit einfach (fast) alle FB-Freunde unter „Enge Freunde“ einsortiert und mein Eindruck ist, dass ich zwar nicht alles, aber deutlich mehr als im Neuigkeiten-Stream angezeigt bekomme. Hat auch den Vorteil, dass man nicht so viel auf einmal durchscrollen muss, weil ich „Seiten-Feeds“ in einem anderen Durchgang checke.

  14. Aktuell ganz schlimm: die FB Win8 App. Zeigt uralte Nachrichten an, obwohl „recent“ gewählt wurde. Selbst ein Refresh bringt nichts.

    Ich bin auch der Meinung, dass ICH entscheiden sollte was ich angezeigt bekomme von meinen Freunden und nicht was FB für gut befindet. Vielleicht gibt es das bald als Abo-Modell. Zahle 9,95 im Monat und Du kannst das anzeigen lassen was DICH interessiert und für 14,95 surfst Du dann werbefrei auf Facebook 😀

  15. Auch auf Facebook kann man den Stream beeinflussen. Das geht über Interessenlisten. Funktioniert ähnlich wie die Kreise bei Google+. Man muss sich nur mal damit beschäftigen und nicht gleich Facebook kritisieren.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.