Evolution

Fressen und gefressen werden – das Motto des folgenden Videos. Fragt euch vorab: was frisst wohl ein Pelikan? Fisch?

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

18 Kommentare

  1. Das ist heftig. Da kann einem der Pelikan aber auch leid tun. Der hat so lange keine Ruhe, bis die Magensäure den Vogel „beruhigt“ hat 🙂

  2. Max Power says:

    Wohl ein Bug in der Software…

  3. Homer Simpson says:

    Davon wurde schon vor knapp 2 Jahren berichtet:

  4. @homer: was möchtest du uns allen mitteilen?

  5. Homer möchte allen mitteilen, dass er das schon kannte. Internet.old quasi und dass sein Digitalpenis um einiges größer und älter ist. Er wollte halt auch mal was sagen.

  6. echt heftig! ich wär dafür die natur abzuschaffen, die macht doch nur ärger 🙂

  7. Das war doch sehr überraschend. Aber auch in der Natur scheint es nichts zu geben, was es nicht gibt. Klingt klug, oder? 😉

  8. Na wenn der Pelikan nicht ordentliches Sodbrennen bekommt..

  9. Ob der das noch ein zweites Mal macht? Unter gemütlichem Mittagessen verstehe ich etwas anderes…

  10. Echt krass!
    Das muss dem Pelikan doch auch weh tun, wenn das Essen so zappelt, oder?

    P.S.: Grüße aus Dortmund

  11. warum hilft dem gefressenen eigentlich kein artgenosse?

  12. @Roman Weil die meisten Tiere selbst Schiss haben gefressen zu werden und viele Tierarten kennen sowas wie einander helfen nicht. Eigentlich verkennen wir Menschen, dass in der Natur Ego-Denken sehr verbreitet ist und das scheint auch der Grund wieso viele Menschen „ego“ sind.

  13. Moin!

    Ich war gestern im Zoo. Da habe ich den Pelikan-Pfleger auf das Video angesprochen. Er kannte das Video auch. 1. meinte er, sieht das Video wie ein Fake aus und 2. machen Pelikane das wohl beim Spielen mal aber das Beutetier kommt früher oder später wieder frei.

  14. aber das Beutetier kommt früher oder später wieder frei.

    So ist das halt nun mal bei der Verdauung 😉

    Entschuldige, das konnte ich mir jetzt nicht verkneifen 🙂

    In dem Video schaut es jedenfalls nicht so aus als ob der Pelikan seine Beute freiwillig noch mal aus seinem Schlund lässt.

  15. Heftig, vielleicht sollte die Zooleitung mal das Budget für Futter erhöhen.

  16. Hätt der Pelikan einfach mal Wasser nachgeschüttet …
    Aber vielleicht hat der auch keine inneren Organe mehr … uiuiui – sehr unangenehm war das, glaub ich –

  17. Ich sach immer: Hauptsache et schmeckt! 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.