Anzeige

Evernote mit Sicherheitslücke: Verschlüsselter Text wird unverschlüsselt dargestellt

Die Windows-Version von Evernote beschert euch eine Sicherheitslücke, die dafür sorgt, dass verschlüsselter Text unter Umständen unverschlüsselt dargestellt wird. Bekanntlich bietet Evernote eine Möglichkeit, den Text innerhalb von Evernote noch zu verschlüsseln. Wie das Ganze funktioniert, beschrieb ich ja hier. Das Problem ist nun das Verschlüsseln von Text, wenn ihr gleichzeitig noch die Vorschau der Notizen aktiviert habt.

Evernote Bug

[werbung]

Habt ihr in der Darstellung die Notizenleiste eingeblendet und dabei gleichzeitig das Anzeigen des Ausschnitts aktiviert, dann wird der von euch verschlüsselte Text eben nicht verschlüsselt dargestellt. Schlimme Sicherheitslücke? Dürft ihr selber für euch entscheiden. Kleiner Workaround bis Evernote nachgearbeitet hat?

Verschlüsselter Text, der nicht in der hier erwähnten Darstellungsform (Ausschnitt) verschlüsselt wurde, taucht auch beim Umstellen auf diese Ansichtsmöglichkeit nicht auf. Betrifft also nur den Text, der in der Ausschnitt-Ansicht erstellt und verschlüsselt wurde. Doof für die, die diese Variante standardmäßig nutzen. (danke Frank!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

10 Kommentare

  1. Danke für das Publizieren!

  2. Nutze Evernote seit langer Zeit auf Windows und auch die Verschlüsselung. Sowohl auf dem PC, auf dem Evernote seit einem Jahr installiert ist, als auch auf dem frischen von letzter Woche, kann ich das Problem nicht nachvollziehen. Wird nie angezeigt, auch wenn ich den Text entschlüsselt habe. Nutze Evernote in Version 4.6.3.

  3. Kleiner Nachtrag: habe eben auf Version 4.6.4 aktualisiert – Bug tritt auch nicht auf.

  4. Kann ich nicht nachvollziehen. Version 4.6.4.8136.
    Bei mir verschwindet der verschlüsselte Text aus der Vorschau.

  5. Sorry für den Spam, Caschy, aber ich weiß jetzt was für ein „Bug“ gemeint ist. Tritt auf, wenn der verschlüsselte Text noch nicht synchronisiert ist. Sobald per F9 gesynct wird oder per Strg+S die Notiz gespeichert wird, wird der Ausschnitt gespeichert. Letzteres ist bei mit schon in Fleisch und Blut übergegangen, dass ich das nicht gemerkt habe. Also einfach Strg+S drücken und fertig ist der Lack.

  6. Das ist bei mir nicht so. Der Text bleibt nach Speicherung sichtbar. Nutze Evrtnote per Sync an verschiedenen PCs. Vielleicht hat es damit zu tun.

  7. Hallo Frank M.,
    habe das Problem auch nicht an mehreren PCs.
    Und funktioniert ohne Sync, habe es gerade probiert.

    Muss irgendwas anderes sein.

    Frank

  8. Das Problem war aber nicht immer so, ich kenne das so das Evernote in einer Vorschau-Ansicht den verschlüsselten Text einfach „auslässt“.

    @Frank hast du das auf einem Mac oder Windows-Rechner festgestellt?

  9. compu-stuff (@compu_stuff) says:

    Vermute, es liegt am Haken „Passphrase merken, bis Evernote beendet wird“.
    Deaktiviert man diese Option, wird der Text in der Vorschau ausgeblendet, sobald man einmal „refresht“

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.