Everest heißt wieder AIDA64 und ist kostenlos – mit meinem Trick

So Leute, das Volk ist bekanntlich dumm – aber gerissen. Everest kennt ihr, oder? Ist eine ziemlich coole Software, um alles mögliche über einen Computer herauszufinden. Also Hardware, Software und so weiter. Ganz früher kannte man das Tool unter dem Namen AIDA, dann wurde es kostenpflichtig und zu Everest. Nun heißt man wieder AIDA – genauer gesagt AIDA64 (nicht irre machen lassen, funktioniert auch unter 32Bit) – trotzdem bleibt man kostenpflichtig. Knappe 20 Dollar für die private Lizenz der AIDA64 Extreme Edition. Ich habe mal eben etwas ausprobiert und bin legal und kostenlos an die Lizenz gekommen.

Doch genug gelabert – ihr wollt es jetzt und ihr wollt es kostenlos. Also mal der Reihe nach die Ablauffolge.

Zuerst las ich, dass Lizenzen von Everest auf AIDA64 aktualisiert werden können. Toll. Ich habe Everest nie gekauft. Dumm aber schlau. Aber: ich habe mal über eine Sepzialaktion gebloggt, bei der man eine alte Everest-Version bekommt. Also den Key.

Schritt 1: Alten Beitrag lesen, Anweisungen folgen und alten Everest Key besorgen: Everest Ultimate Version kostenlos

Schritt 2: Empfangene Lizenz-Mail mit der Seriennummer an upgrade@aida64.com weiterleiten, Betreff: EVEREST Product Registration E-mail

Schritt 3: Füße stillhalten und freuen, wenn euch folgende Mail erreicht:

Danach könnt ihr beruhigt und relaxt AIDA64 herunterladen. Zucker: AIDA64 liegt auch als portable Version vor. Und dann? Naja, Spaß haben und die Software nutzen. Ein Jahr kostenlose Updates sind mit drin.

Update: schein jetzt nicht mehr zu gehen 🙁

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

69 Kommentare

  1. Es geht nicht:

    Dear Sir,

    As our Terms and conditions state at http://www.aida64.com/free-upgrade-aida64 page:

    „The EVEREST license had to be purchased before October 06, 2010.“

    Your EVEREST license was not purchased, but received free of charge from Pro.de. I’m sorry, but you are not eligible for a free AIDA64 license.

    Best Regards,
    FinalWire Sales Team

    http://www.aida64.com

  2. Habe auch kein Upgrade bekommen, Grund pro.de

  3. Habs erst nur mit Key und Name probiert, aber danach kam dann auch die Mail wie oben schon gepostet…

    War dann wohl nix:-P

  4. Geht nicht mehr 🙁

  5. Wie obige Kommentare 🙁 leider.

    Ab vom Thema:
    Das Blog ist zwischen durch (mal) extrem langsam. Z.B. wenn hier mehrere Kommentare geschrieben werden. Liegt das am Server oder WordPress?

  6. VORBEI:

    Dear Sir,

    In order to let us create a free AIDA64 license for you, please forward us the complete EVEREST Registration E-mail. Do not copy-paste from it, please.

    Best Regards,
    FinalWire Sales Team

  7. Kann es ebenfalls bestätigen:

    „The EVEREST license had to be purchased before October 06, 2010.“

    Sehr schade! 🙁

  8. Habe es nochmal mit einer alten Lizenz aus 09 probiert und mit der ging es auch nicht.

  9. Dear Sir,

    As our Terms and conditions state at http://www.aida64.com/free-upgrade-aida64 page:

    „The EVEREST license had to be purchased before October 06, 2010.“

    Your EVEREST license was not purchased, but received free of charge from Pro.de. I’m sorry, but you are not eligible for a free AIDA64 license.

    Best Regards,
    FinalWire Sales Team

  10. Schade!

    „Dear Sir,

    As our Terms and conditions state at http://www.aida64.com/free-upgrade-aida64 page:

    „The EVEREST license had to be purchased before October 06, 2010.“

    Your EVEREST license was not purchased, but received free of charge from Pro.de. I’m sorry, but you are not eligible for a free AIDA64 license.

    Best Regards,
    FinalWire Sales Team“

  11. Dear Sir,

    As our Terms and conditions state at http://www.aida64.com/free-upgrade-aida64 page:

    „The EVEREST license had to be purchased before October 06, 2010.“

    Your EVEREST license was not purchased, but received free of charge from Pro.de. I’m sorry, but you are not eligible for a free AIDA64 license.

    Best Regards,
    FinalWire Sales Team

  12. Schade klappt nicht, oder zumindest, nicht mehr.

    >>Dear Sir,
    As our Terms and conditions state at http://www.aida64.com/free-upgrade-aida64 page:
    „The EVEREST license had to be purchased before October 06, 2010.“
    Your EVEREST license was not purchased, but received free of charge from Pro.de. I’m sorry, but you are not eligible for a free AIDA64 license.<<

    Best

  13. Tscha, schade eigentlich, war ne gute Idee, nur wurden die Jungs uns Mädels wohl drauf aufmerksam als alle Blogleser die Idee von Caschy aufgegriffen haben 🙂

    naja nen Versuche wars wert. Trotzdem vielen Dank an Caschy für die Idee, ein paar konnten ja sich ja noch reggen 🙂

  14. Steht ja jetzt schon oft genug in den Kommentaren, dass es nicht mehr geht, vielleicht kann caschy ja nen kurzen Update im Artikel machen, dass es nicht mehr klappt, sonst machen sich noch hinderte von Leuten unnütz „die Mühe“… 🙂

  15. Ich habe schon lange ein Update geschrieben. Sorry guys 🙁

  16. Scheinbar ist inzwischen die kritische Menge an Leuten mit Pro-Lizenzen überschritten oder es kommt etwas auf den Supporter an, der die Anfrage gerade bearbeitet – ich hatte zumindest Glück: Kurz nach Veröffentlichung hatte ich meinen UE-Key aus der 2009er Aktion hingeschickt und bekam dieselbe Antwort wie „TheCoon“ weiter oben. Da die gesamte e-mail aber nicht greifbar war, führte ich eine neue Reg. durch – mit dem bekannten Ergebnis. In den Tiefen meines Mailarchivs tauchte die gesuchte e-mail dann doch wieder auf und wurde im Quelltext hingeschickt – wenig später kam der Key für die Extreme Edition. Obwohl Comodo beim Programmstart erstmal Alarm schlug, gehe ich von einem false-positive aus, da die Virenprüfung dies nicht bestätigte. Nach Eingabe des Lizenz steht nun im Programm als „purchase date“ das heutige Datum, „license expires“ am 09.10.2011 und bei „updates until“ der 01.11.2010. Die Aktion passt gerade, weil ich einen nicht mehr ganz taufrischen PC etwas aufrüsten möchte und über die verbaute Hardware keine Unterlagen habe. Danke Caschy für den Tipp.

  17. stoiberjugend says:

    SUPER TRICK!
     

    nicht!

  18. Piriform ist nice und erfüllt den selben Zweck. Normal findet man alles notwendige auch unter Windows.

    Nur um eine Vollversion zu besitzen, wenn man schon alles andere über Fileshare gezogen hat ;), und dann diesen Aufwand um an eine Vollversion zu kommen, halte ich bei dieser Software für überzogen.

    Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden 😉

  19. Hab damals auch eine Lizens erhalten.

    Weiß wer welchen Betreff oder Absender die Mail hatte?

    Gruß
    Marius

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.