Event Flow Calendar Widget: ein Kalender-Widget

Kurztipp für alle, die noch nicht genug Auswahl an Kalender-Apps oder Widgets haben. Event Flow Calendar Widget zeigt auf Wunsch den täglichen Kalender an – oder nur eure Termine. Wer mag, der kann zusätzlich noch das Wetter einbinden. Der Macher des Widgets, welches bislang zwischen 10.000 und 50.000 Downloads aus dem Play Store verzeichnet und ab Android 4.0 läuft, gibt noch In-App-Käufe für unter einen Euro mit, damit der Spaß noch mehr angepasst werden kann.

event flow

Out of the box sind zwei Themes dabei, Zahler können mehre Themes freischalten und bekommen dazu die Möglichkeit, Header, Text, Schriftart und Co anzupassen. Neben der Kalender-Ansicht bekommt ihr noch eine reine Ansicht eurer Agenda, diese kann für diverse Zeiträume bestimmt werden. Für Feedback ist der Macher in der G+ Community sicherlich dankbar. Und falls euer Favorit in den verlinkten Beiträgen nicht dabei ist, dann lasst mal hören, was ihr nutzt – vielleicht mit ein bis zwei Funktionen, die zeigen, was eure bevorzugte App so besonders macht.

[appbox googleplay com.syncedsynapse.eventflowwidget]

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

5 Kommentare

  1. Beat calendar Widget. M.E. am schönsten.

  2. 3lektrolurch says:

    Sieht wirklich sehr gut aus. Könnte ja vlt ein Ersatz für Chronus sein.

  3. Mir persönlich gefällt derzeit das Today Calendar Widget am Besten.

  4. Da ich ihn schon des öfteren bei dir gesehen hab und er mir sehr, sehr gut gefällt: Wo bekomme ich deine Hintergrund-Grafik?;)

    Gruß!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.