Anzeige

„Europa von oben“: Zweite Staffel der Doku-Serie startet am 7. Februar 2021

National Geographic präsentiert ab 7. Februar 2021 die zweite Staffel der Doku-Serie „Europa von oben“ als deutsche TV-Premiere. Wird dann sicherlich langfristig auch zu Disney+ ins Angebot wandern, denn Staffel 1 könnt ihr dort bereits begutachten. Gefilmt wurde die Serie mit vielen Drohnen und zeigt dabei die Facetten Europas aus der Vogelperspektive.

Auch Zeitrafferaufnahmen sind mit von der Partie, um das Geschehen etwas aufzupeppen. Kritisch betrachtet man dabei auch die Auswirkungen des Menschens auf die Natur – etwa wie er mit seinen Siedlungen, der Agrar- und Forstwirtschaft oder in Form von Infrastrukturprojekten das Land verändert. Staffel 2 nimmt die Zuschauer in jeweils einer Episode mit in die Türkei, nach Finnland, Frankreich, Schweden, Ungarn und nach Griechenland. In der ersten Staffel von „Europa von oben“, die auf Disney+ verfügbar ist, geht es im Übrigen hingegen nach Deutschland, Italien, in die Niederlande, nach Polen, Spanien und Großbritannien.

Sendetermine:

  • „Europa von oben“ Staffel 2 ist ab 7. Februar 2021 immer sonntags um 21:50 Uhr als deutsche TV-Premiere auf National Geographic zu sehen.
  • Alle sechs Episoden von Staffel 2 sind im Anschluss an die lineare Ausstrahlung auch über Sky Go, Sky On Demand, Sky Ticket, in der Megathek auf MagentaTV sowie Vodafone Select und GigaTV verfügbar.
  • Staffel 1 der Doku-Serie gibt es auf Disney+ zum Streamen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Auf dem Artikelfoto ist übrigens die Festung Bourtange in den Niederlanden abgebildet, etwa zwei Kilometer entfernt zur deutschen Grenze. Ist mir auch nur aufgefallen, weil das bei mir in der Nähe ist und ich mal was schreiben wollte 😉

  2. Ich hatte gehofft, dass das jemand hier kommentiert. Hatte spontan an Dänemark gedacht. Wie auch immer, ein wunderbares Beispiel für eine Sternschanze.

  3. Von National Geographic sind wirklich gute Dokumentationen dabei, was mir aber auffällt und vielleicht täusche ich mich da,
    ich finde von National Geographic nichts in UHD. Hat das einen Grund?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.