eufy: Indoor-Kameras Indoor Cam 2K und Indoor Cam 2K Pan & Tilt sind offiziell

Sie wurden schon als Leak durch das Netz gereicht, nun sind die neuen Indoor-Kameras von eufy aber offiziell. Vorab der Dämpfer: Vorbestellbar sind die beiden Modelle offenbar erst einmal nur in den USA, einen Termin für Deutschland gibt es derzeit nicht. Preislich starten die Kameras spannend, 50 Dollar soll die schwenkbare Indoor Cam 2K Pan & Tilt kosten, 40 Dollar die Indoor Cam 2K. In den USA verkauft man sie an Vorbesteller sogar noch etwas günstiger.

Interessant auf jeden Fall für diesen Preis: Die Kameras bringen eine Auflösung von 2K mit und unterstützen auch Apple HomeKit. Die Indoor Cam 2K Pan & Tilt von eufy soll nicht nur durch euch schwenkbar sein, sie kann auch automatisch beim Erkennungen von Bewegungen den Objekten folgen. Wie bei den anderen Kameras auch lassen sich Aktivitätszonen festlegen und eine Zwei-Wege-Kommunikation durchführen.

Erkannte Bewegungen (auf Wunsch auch nur bei Erkennung von Personen), werden auf der Kamera gespeichert, sodass man keine laufenden Kosten für ein Abo hat. Wobei eufy wohl eine duale Strategie fahren wird. Hierzulande gibt es noch kein Cloud-Abo, in anderen Ländern bietet man dies aber an. Neben der Einbindung in Apple HomeKit kann auch Amazon Alexa oder der Google Assistant ins Spiel gebracht werden.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

3 Kommentare

  1. Kann man die auch an die Eufy Base koppeln?

  2. Würde ONVIF unterstützt werden, wäre die echt interessant. Was ich gefunden habe, werden die das aber nicht unterstützen.

  3. Ich war gerade mit eufy Deutschland im live Chat. Dort sagte man mir, dass die Kameras in Deutschland auch im Mai erscheinen sollen. Einen Linke auf der deutschen Web Seite gibt es aber noch nicht.

Schreibe einen Kommentar zu Manuel Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.