Eufy: eufyCam 2 und 2C bekommen HomeKit-Update

Wir berichteten bereits davon, dass die Überwachungskameras von Eufy die Unterstützung durch Apple HomeKit bekommen sollen. Bedeutet: Nutzer können das Bild der Kameras auch in der HomeKit-App von Apple anschauen, die für iOS und den Mac zu haben ist. Muss man nicht nutzen, man kann natürlich auch weiterhin zur Eufy-App greifen.

Eben jene App bekommt gerade ein Update, welches darauf hinweist, dass die EufyCam 2 und die EufyCam 2C Unterstützung für HomeKit bekommt. Das habe ich natürlich ausprobiert, denn ich habe mir die neue EufyCam 2C gleich besorgt, als sie in Deutschland auf den Markt (die eufyCam 2 ist in Deutschland noch nicht auf dem Markt und die eufyCam E unterstützt kein HomeKit).

Trotz aktueller Firmware für HomeBase 2 und der Kameras: kein Hinzufügen der Kameras bei mir möglich. In den Einstellungen der App gibt es bei mir keine Möglichkeit, das System hinzuzufügen, auch das Scannen oder manuelle Eingeben des HomeKit-Codes hilft nicht. Sofern ihr eine eufyCam 2C habt, könnt ihr das ja mal ausprobieren und Feedback hinterlassen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

25 Kommentare

  1. Ebenfalls nicht möglich. Weder in der eufy-App noch in der Home-App von iOS.
    Base und die Kameras wurden gestern Nacht automatisch geupdatet. Die App soeben.

  2. Bei mir geht es auch noch nicht mit HomeKit

  3. Apple Homekit geht momentan nur über einen Beta-Test, kann man sich direkt beim Support per Mail für bewerben. Wird aber für die 2C demnächst offiziell verfügbar sein.

    • Hast Du mal die Emailadresse, unter der man sich da bewerben kann? In deren Forum finde ich dazu nix.

      TIA!

      • support@eufylife.com

        Ich bin jetzt in der Beta, habe aber bisher nur die Beta-App installiert. Muss noch die Homebase resetten um die neue Firmware zu bekommen.

        • Habs inzwischen. Ein Reset der Homebase war nicht nötig. Hatte die angeschrieben, die hatten geantwortet, dass sie mir innerhalb von 24h eine neuere FW auf die Homebase pushen. Ist inzw. angekommen (2.0.5.9), wurde ganz normal über den „Check for Update“ – Button gefunden. Auch die Cams haben eine neuere FW bekommen (1.5.4), was aber für Homekit nicht relevant sein dürfte. Seit dem FW-Update ist in der App die Homekit-Einrichtung verfügbar und hat auch problemlos geklappt.

          Solange besagte FW nicht standardmäßig an alle gepusht wird, geht es wohl nur über diesen manuelle Weg.

          • Aha, cool… danke für den Tipp. habe den Support auch gerade mal angeschrieben das ich die neue Firmware benötige. Über die Beta App wird mir kein Update angezeigt.

            • Was eigentlich für eine Beta-App? Ich hab die ganz normale aus dem App Store. Wo muss man sich für die Beta-App hinwenden?

              • Die App habe ich über Apple Testflight bekommen, Link kam per Mail vom Eufy Support, den klickt man an und dann kann man die App installieren, die offizielle Eufy Security App muss man vorher löschen. Ich hatte mich nur für den Homekit Beta Test beworben, nicht explizit für die App. Die App sieht etwas anders (besser!) aus, die Funktionen sind wohl identisch ausser das man jetzt ein Profil mit Geofence erstellen kann.

                • Das alleine wärs ja schon Wert, weil das fehlt mir natürlich schon auch.

                  Alles klar, dann schreibe ich die nochmal an und frage nach einem Testflight-Code. Danke!

                  • So, habe heute morgen Antwort vom Eufy Support bekommen und die neue Firmware wurde auch schon auf Homebase und Kameras gepusht. Jetzt hab ich auch den Punkt „Homekit“ in den Einstellungen, bin nur leider @work und kanns nicht testen

                    • Keine Sorge – funzt prima!

                      Wenn Du das erste Mal in die Homeapp gehst und dort die Kamerafeeds sehen willst, steht da noch eine Fehlermeldung. Einfach jede Kamera einmalig streamen lassen – von da an gehts dann immer und sofort.

                      Bin wirklich sehr zufrieden mit den Teilen. Komme von 2 Netatmo Presence Kameras, die wegmussten, weil ich mit meiner Netatmo Wetterstation eine dermaßen miese Serviceerfahrung gemacht habe, dass ich sämtliches Zeugs von denen komplett verbannt habe. 😀 Netatmo wurde ersetzt gegen Eve, und die Presence halt gegen die Eufys. Hab mir noch eine permanente Stromversorgung gebastet, da es immer mal vorkommt, dass ich einen Stream über längere Zeit auf einen meiner Echos streame. Es fehlt jetzt eigentlich nur noch Geofencing, dann bin ich wunschlos glücklich!

  4. Habe auch alles abgesucht und keine Option dazu gefunden

  5. Dito hier. Ich habe auch mal alles gelöscht und dann in Englisch installiert. Nix

  6. Moin
    Update der App kam.
    Angeblich wird der „infield activation process“ jetzt unterstützt
    Mangels vorOrtsein leider nicht prüfbar

    • Geht leider auch nach dem App-Update nicht. Habe bei denen im Forum nachgefragt, zumal die schon vor mehreren Tagen ein PDF online gestellt haben, in welchem beschrieben ist, wie Homekit auf der Homebase 2 aktiviert werden kann. Bislang keine Antwort.

      • Homekit geht momentan nur im Rahmen des Beta-Tests. Die Anleitung funktioniert nicht, weil nur mit der Beta-Firmware auf der Homebase die Option für Homekit aktiviert werden kann. Das hätten die vielleicht mal in die Anleitung reinschreiben sollen 😉

  7. Guten Tag, ich würde gerne die neue eufyCam 2 mit Unterstützung für HomeKit erwerben. Könnt Ihr mir einen Anbieter angeben, der mir diese in die Schweiz liefert?

  8. Hmmm, ich habe jetzt die Homekit-Funktion eingerichtet und das an sich funktioniert auch sehr gut.

    Alleine schon die Ansicht aller Kameras auf einem Screen mit automatischer Aktualisierung alle 10 Sekunden ist klasse … aber … sobald ich über Homekit auf die Kameras zugreife, unterbrechen meine Sonos-Lautsprecher die Musikwiedergabe. Nach einiger Zeit läuft die Musik weiter, mal nach 5 Sekunden, mal nach 30 Sekunden. ???

    Die Eufy-App auf dem iPad ist jetzt auch nicht nur hochskaliert sondern vernünftig angepasst, im Hoch- und Querformat und unterstützt Toch ID und Face Unlock.

    Und gerade kam wieder ein Update der Beta-App auf 1.6.2_431

    • Ich hatte auch anfangs leichte Aussetzer, was aber wohl daran lag, dass die Kameras ins HomeKit eingebunden wurden. Meine Home App sah aus, als wäre keine meiner 50 Geräte erreichbar… nach ein pari Minuten lief aber alles reibungslos. P.S. Nutze HomePods statt Sonos.

    • Biete die Beta der App noch weitere Vorteile als aktuell HomeKit und Geofencing? Diese beiden Optionen hat mir der Support auch ohne beta App pushen können. Verwaltet der Support auch die TestFlight Einladungen?

  9. Folgender Hinweis noch zur Home Anbindung. Es klappt bei mir nur wenn die Homebase direkt am Router per Kabel hängt.
    Ich habe eine FritzBox 7590 und das WiFi deaktiviert. Bei mir übernimmt ein Ubiquiti Amplifi das Mesh und an diesem muss auch die Homebase direkt angeschlossen sein nur dann klappt es.

    • Ergänzung: Umstellung der Homebase auf WiFi löst die Thematik mit dem Ethernet Connect.
      Bisher bekomme ich allerdings noch die Meldung das die Cams ihre Aufnahmen nicht in der Apple Cloud speichern „können/dürfen“

  10. Hallo zusammen, wollte mich mal in die Unterhaltung mit einbringen. Ich kann das Eufy 2c System uneingeschränkt für HomeKit empfehlen. Habe mir vom Support HomeKit und Geofencing auf meine Homebase2 pushen lassen und bin nun in der Lage das System völlig automatisch walten zu lassen. Bewegungsmeldungen erhalte ich von der Home App, Geofencing steuert die Eufy Security App. Bei Abwesenheit wird die Alarmanlage aktiviert, beim Ankommen wieder automatisch deaktiviert. Somit besitze ich nun ein vollautomatische, sich selbst verwaltendes Alarmsystem. Perfekt!

    Also, einfach den Support kontaktieren, der Rest passiert innerhalb von 24 Stunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.