Essential Phone 2 könnte mit Kamera hinter dem Display kommen


Letztes Jahr haben wir erste Smartphones gesehen, bei denen der Fingerabdruckscanner direkt unter dem Display verbaut ist, quasi nicht sichtbar für den Nutzer, er legt seinen Finger einfach auf das Display. Das spart eine Menge Platz an der Vorderseite, was zu randloseren Geräten führen kann. Was für vollflächige Displays aber auch ein Hindernis ist: Die Frontkamera.

Hersteller behelfen sich hier mit Display-Cutouts oder gehen sogar den Weg, die Kamera einfach aus dem Gerät herausfahren zu lassen. Bei Essential scheint man andere Pläne zu haben und so abwegig sind die auch gar nicht. Denn wir erinnern uns, Essential war der erste Hersteller, der ein Display mit einer Aussparung in einem Smartphone auf den Markt brachte.

Nun soll ein Patent nahelegen, dass Essential im Essential Phone 2 auf eine hinter dem Display liegende Kamera setzen soll. Das würde sowohl Aussparung als auch Cutout unnötig machen und das Display an keiner Stelle „unterbrechen“.

Dass die Patentzeichung kein finales Produkt zeigt, dürfte jedem klar sein. So ist es auch nicht verwunderlich, dass auf der Zeichnung ein Fingerabdruckscanner an der Rückseite zu erkennen ist. Sollte Essential also auf eine Kamera unter dem Display setzen, wird wohl auch der Scanner unter das Display wandern. Alles andere wäre ja wie 2019 einen microSUB-Anschluss zu verbauen oder auf Android 8.1 zu setzen, das macht doch keiner….

Da es sich hier nur um ein Patent handelt, ist zudem nicht garantiert, dass dies auch ein finales Produkt einfließen wird. Sollte es aber dazu kommen, könnte Essential hier eines der spannendsten Smartphones für dieses Jahr vorstellen – nicht nur wegen der Kamera. Allerdings steht eben auch im Raum, dass es gar kein Essential Phone 2 geben könnte, da lief es bei Essential ja nicht ganz so rund.

 

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Ich persönlich würde ja lieber auf die Frontkamera verzichten und dafür ein vollständiges Display haben und nicht so ein durch Notch oder Kameraloch verschandeltes. Diese Technologie ist da auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung. Dann noch den Fingerabdrucksensor großflächig einbauen und die neuen Handys werden langsam schön.

    • dazu noch Stereo Lautsprecher die nach Vorne gerichtet sind bzw Aussparungen. Dual Sim + microSD, ne 1A Cam hinten und das zu einem akzeptablen Preis, guter Akku a 4,5k+ für 300€ und da währe der Renner bei einem Vernünftiger CPU (kein low Schrott aber auch kein HighEnd Akkusauger).

  2. Letztes Jahr wurde Essential von euch zu Grabe getragen und nun soll das Phone 2 kommen.

    Würde mich persönlich freuen, halte das nur ehr für ein Gerücht.

  3. „das macht doch keiner…“ -> schön. 😀
    Erinnert mich etwas an Gronkh’s Humor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.