Caschys Blog

Es gab eine Sicherheitslücke in Twitter für Android

Twitter kommt wieder unschön in die Medien. Aber: man übt sich in Transparenz und informiert derzeit seine Nutzer. Man habe kürzlich eine Sicherheitslücke in Twitter für Android entdeckt und behoben, die mit einem zugrunde liegenden Sicherheitsproblem im Betriebssystem Android in den Versionen 8 und 9 zusammenhängt. Soweit man wisse, haben 96 % der Nutzer von Twitter für Android bereits einen Android-Sicherheits-Patch installiert, der sie vor dieser Schwachstelle schützt. Bei den übrigen 4 % könnte diese Schwachstelle es einem Angreifer ermöglichen, über eine auf dem Gerät installierte, bösartige App Zugriff auf private Twitter Daten auf dem Gerät (z. B. Direktnachrichten) zu erhalten, da die diesbezüglichen Schutzmechanismen des Android-Systems umgangen werden können. Man habe keine Belege dafür, dass diese Schwachstelle von Angreifern ausgenutzt wurde.

Aktuelle Beiträge