Erfahrungen mit Shops aus Hong Kong

Ich wurde mal vor kurzem gefragt wie meine Erfahrungswerte mit Bestellungen aus Hong Kong sind – schließlich hatte ich in dieser Linkpeitsche einmal einen Shop erwähnt. Fangen wir mal mit DealExtreme an. Kein Konto nötig. Keine Versandkosten. Bezahlung via Paypal. Dort hatte ich mir testweise einen internen Kartenleser für einen meiner Computer bestellt. Zwischen Bestellung und Versand kann eine gute Woche vergehen – zusätzlich zur Lieferzeit aus Hong Kong. 14 Tage muss man insgesamt einplanen. Dafür bekommt man aber zu wirklich lächerlichen Preisen feinsten Heckmeck aus Hong Kong. Beispiel USB-Soundkarte: würde man diese beim lokalen Halsabschneider kaufen, so würde diese 19,90 Euro kosten (im Internet ca. 10 Euro) – in Hong Kong liegt das gleiche Gerät bei 3,54. Dollar wohlgemerkt.

CIMG0918 CIMG0922

Zweiter Shop: Focalprice. Anmeldung nötig. Keine Versandkosten. Bezahlung via Paypal. Wie auch bei DealExtreme ca. 14 Tage zwischen Bestellung und Erhalt der Ware. Jeder Schritt des Versands wird per E-Mail bestätigt – inklusive Tracking. Dort bestellte ich mir eine Neoprenhülle für mein MacBook und ein SilikonSkin für die Tastatur des Books. Die Tasche bekam ich für knapp über 6 Dollar, der Skin für die Tastatur kostete knapp 2,20 Dollar. Günstig.

Fazit: Für Kram auf den man warten (und den man eventuell als Abfallprodukt verschmerzen) kann definitiv eine Empfehlung. Bedenkt immer dass ihr die Zollgrenze von momentan 22 Euro pro Sendung nicht übersteigt. Sonst werden Zollgebühren fällig. Erwartet bei den günstigen Sachen auch nicht die Mörderqualität – man bekommt eben was man bezahlt. Schnäppchen kann man allerdings trotzdem machen.

Ach ja – noch etwas zum Thema dass man nicht zuviel erwarten sollte – kleines Fehlersuchbild 😉

CIMG0919

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

58 Kommentare

  1. Unter 22 = Nix Richtig
    zwischen 22 und 150 nur die Einfuhrumsatzsteuer (also die MWST quasi)
    ab 150 Euronen Umsatzsteuer + Zoll für die jeweilige Warenkatgorie

  2. unsere oder deren MWST?

    weil wenn ich mir da was für 50€ hol bei 19% unserer MWST wärn das immerhin 9,5 Steuern = 59,50€ fürs komplette, was ja eigentlich noch geht

    ok super 🙂
    und danke für die schnelle und kompetente antwort 😉

  3. Unsere Mehrwertsteuer also 19 % bzw. 7% auf Bücher und Kunst etc…

    Helfe gerne wenn ich kann 😉

  4. Hat jemand mal Erfahrungen gemacht, bzw wie ist des wenn ich jetzt sag mal ein Produkt (19% MWST) im Wert von 50 Euro kauf. Wie kriegt wer die 9,50?

    Ich hab noch nie so richtig ausm Ausland was bestellt und hab eigentlich kein Bock auf Ärger mitm Zoll 🙁 Da zieht man immer den kürzeren….

  5. Ärger gibt es in der Regel wenn das Produkt hier nicht irgendwie verboten ist eigentlich kaum. Die meisten Shops deklarieren Ihre Ware Sauber hab bis jetzt 99 Prozent meiner Auslandsbestellungen problemlos bekommen, den Zoll bezahlst i.d.r beim Postboten.
    Nur wenn man mal Pech hat darf man Zum Zoll fahren und ne Rechnung mitbringen, da muss es aber schon blöd laufen und der Versender keine Rechnung beilegen oder einen absoluten Phantasie Wert ausgewiesen haben.

    Das einzige ist das es manchmal rel. lange bis zum eintreffen der Lieferung dauern kann, wenn am Flughafen schon ne „Zollamtliche Behandlung“ durchgeführt wird.

    Aber sonst ist das wirklich kein Stress.
    Zumindest bei den Waren die ich bestellt hab (CDs DVDs Computerkleinkrams, Haushaltsartikel)

  6. @Stefan: Eine Quelle, die deine Meinung untermauert wäre nett. Danke im Voraus. Software-Downloads ohne sich gedanken über den Zoll zu machen wäre toll. Ich denke ich werde mal beim Zollamt nachfragen. Sicher ist sicher. 🙂

    „Falls der Artikelstandort der Ware innerhalb der EG liegt, kommen in der Regel keine zusätzlichen Abgaben auf Sie zu.“ (Zoll FAQ)
    Klingt gut. Aber die Ausnahmen bestätigen die Regeln. 🙂
    Also inerhalb der EG = EU geht alles auch über die 150 Euro ohne Abgaben, Steuern und Zoll oder wie? Abgesehen von Alkohol, Tabak, etc. Das wäre echt geil.

  7. Danke, dass du es so schnell für alle machen konntest, Cashy.
    Ich habe gestern meine erste Bestellung abgeschickt. Heute kam schon die Mail, dass es in die HongKongPost ging. Bei mir sind’s ein USB-Hub, ’n 30 teiliges Handy-Reparatur-Set und ’n bissl Kleinkram. Alles zusammen weniger als 17 Euro. Bei solchen Sachen muss ich ehrlich sagen, ist die Qualität sicherlich nicht schlechter als was man so manchmal im Baumarkt bekommt. Und vor allem zu einem vieeeeel kleineren Preis. Von den iFone, HiFone, SCiPhone und alles was hochwertiger sein soll, denk ich sollte man die Finger lassen. Oder dem NOKLA N83 (nein ich hab mich nicht verschrieben). Solche Sachen sind dann wieder voll China.

    Bei FocalPrice hatte ich nicht bestellt, obwohl ich die auch schon kannte. Da soll aber der Service nicht so gut und vor allem schnell sein wie bei DE. Hab über den DE-Service bisher viel Gutes gehört.

    Ich bin gespannt, wie lange der Versand und der Zoll brauch.

    Noch was Offtopic. Ich muss als nun fast täglicher Leser deines Blogs sagen, Cashy, dass viele deiner Links, Tipps und Beiträge super sind und mich jeden Tag auf neue freue. 🙂

    Lieben Gruß
    Ralf

    PS: Fehler gefunden 😀

  8. Bin gerade auf pearl.de gestoßen. Hat dort schon einer was bestellt? Kann man da bedenkenlos zugreifen?

  9. Pearl ist ein alter Hase, die gibts schon über 10 jahre. Bestellen kannst du da auch zum Teil günstig, aber manche Produkte sind da eben auch nicht die höchste Qualität. Versuchs wenn du was gefunden hast. Zurückschicken kann man es da ja meist problemlos.

    Und für deine letzten Anfragen bezüglich Software online bestellen sind die auch gut, da man da auch recht günstig upgradeberechtigte Vorgängerversionen bekommt.

    Lieben Gruß
    Ralf

  10. Hi A.J.

    auf ec-basics.de (ein Projekt eines Rechtsinformatikers)
    ist folgendes zu lesen.

    Ob auf Software, die von einem Anbieter aus einem Drittland bezogen wird, Zoll zu zahlen ist, richtet sich danach, auf welchem Weg die Daten den Besteller erreichen.Lädt der Besteller Programme aus dem Internet auf seinen Rechner herunter, werden lediglich Daten verschoben. Diese gelten nicht Waren und auf Grund dessen ist auch die Zollverwaltung hierfür nicht zuständig, so dass keine Zölle anfallen.
    Anders dagegen, wenn die Programme den Besteller auf einem Datenträger (z.B. einer CD oder DVD) zugesandt werden. Hier gelten die allgemeinen Zollvorschriften. Die Besonderheit, dass bei der Ermittlung des Zollwertes der Wert der Programme außer Betracht bleiben kann, wenn der Wert des Datenträgers auf der Rechnung separat ausgewiesen ist, ist durch die Verordnung (EG) Nr. 444/2002 der Kommission vom 11.03.2002 sowie der hierauf erfolgten Aufhebung von Artikel 167 ZK-DVO weggefallen.

    Ob ich dich damit beruhigen kann weiss ich natürlich nicht 😉
    Innerhalb der EU zahlst du wirklich nix es sei denn es kommt (wie z.B. bei play.com) aus ner Sondewirtschaftszone wie Jersey
    da fällt dann Zoll an. Aber aus einem „Richtigen“ EU Land gilt es abgesehen von deinen genannten Ausnahmen aufgrund des Freien Warenverkehrs für Privatleute nix zu beachten.

  11. @Stefan: Danke für den Tipp. Das kling gut.

  12. Wo muss ich denn die Steuern zahlen wenn sie fällig werden…
    Wem sage ich denn dann, dass ich nun gerne Steuern zahlen möchte…
    Oder kommt das Zollamt von selbst drauf und schickt mir ne Rechnung?
    🙂
    Danke für Aufklärung!

  13. geuilo hab dort gerade nen bluetooth usb donge bestellt für 1,5 euro versandkostenfrei aus china :).. den gabs nciht mal bei ebay für den preis 😀 (ohne versandkosten) ^^

  14. bin nur zurückgekommen, um noch mal Danke zu sagen, habe jetzt letzten Monat was bei dealextreme bestellt, und ging alles glatt, klar weihnachtszeit, und da hat das dann 3 Wochen gedauert, bis die Sachen (kleinkrams, schmuck, schlüsselanhänger) kam, für den preis die qualität, kann nicht meckern!
    danke für den super Tipp!

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.