Equalizer FX. Pro gibt es für Android aktuell kostenlos

Update 15.7: Wieder kostenlos. Text vom 10.5: Android-Smartphones werden gerne auch zum Hören von Musik genutzt, wenn nicht gleich über einen Streaming-Service, dann eben über lokal vorliegende Dateien. Wer mit der Soundausgabe des Smartphones nicht zufrieden ist, kann es eventuell mit einem Equalizer probieren. Equalizer FX. Pro gibt es für Android derzeit kostenlos, normalerweise werden 1,89 Euro fällig. Die Equalizer-App arbeitet mit verschiedenen Streaming-Diensten ebenso zusammen wie mit lokalen Musikplayern und lässt Euch die einzelnen Soundlevels anpassen.

Neben den 12 Presets kann man die Einstellungen auch manuell vornehmen und diese auch als wählbare Voreinstellung speichern. Über Funktionen wie Bass Boost oder eine höhere Lautstärke lässt sich die Soundausgabe weiter optimieren. Die App kann zudem automatisch starten, sobald Musik abgespielt wird und es steht auch ein Widget für den Homescreen zur Verfügung. Die Bewertungen der App sind überwiegend positiv – bei mehr als einer Million Downloads.

Equalizer FX Pro
Equalizer FX Pro
Entwickler: devdnua
Preis: 1,89 €

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

4 Kommentare

  1. Savantorian says:

    Aktualisiert 5.6.16.
    Also kein Android 7.x?

  2. Wer echte Sound Verbesserung will und gerootet ist, nimmt Viper4Android, oder darauf basierende Mods.
    Funktioniert systemweit.
    Das hier ist bestenfalls Spielkram, selbst wenn es für lau ist.

  3. Absolute Schrott app.

    Eine EQ App die soll wenn man zb Höhen Regelt die anderen Frequenzen in ruhe lassen. Das tut Sie aber nicht. 5 Bänder sind auch recht wenig.

    Gibt dazu auch Kommentare im Playstore. Ob das nun Device abhängig ist keine Ahnung. Aber Poweramp zb kann das so wie das sein soll. Also einen echten EQ in 10 Band.

  4. Forentroll says:

    Auf meinem alten Oneplus One läuft die App nur im Landscape-Modus. Im Portrait-Modus sind alle Frequenzangaben nicht sichtbar. Zudem schmiert die App ab, sobald man versucht, die voreingestellten Werte zu ändern… Ganz toll… :/

    Wird Zeit, dass ich mir das Oneplus 5 kaufe 🙂

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.