Epic: Ab sofort und bis morgen „Darkest Dungeon“ kostenlos

Nachdem Epic bereits die letzten Tage reichlich mit „neuen“ Spielen beschenkte, hat man heute das Gratis-Spiel zum ersten Weihnachtsfeiertag parat. Jenes steht nur für 24 Stunden zur Verfügung, heißt ihr müsst bis morgen um 17 Uhr zuschlagen. Habt ihr das getan, so bleibt euch das Spiel erhalten. Ihr müsst also nicht in einen „Zock-Marathon“ verfallen. Auch für die weiteren Tage bis zum Jahresende steht täglich um 17 Uhr ein neues Spiel bereit. Schaut also am besten täglich wieder vorbei.

Zum 1. Weihnachtsfeiertag hat euch Epic das Spiel „Darkest Dungeon“ verpackt. In 2021 soll das Gothic-Rollenspiel im Übrigen einen Nachfolger bekommen.

Epic verrät zwar offiziell noch nicht, was sich morgen zum Gratis-Spiele-Marathon hinter dem „Adventskalender“-Türchen verbirgt. Der inoffiziellen, kursierenden Liste konnte man aber auch in den vergangenen Tagen Vertrauen schenken. Diese prophezeit euch „My Time in Portia“ für den morgigen, 2. Weihnachtsfeiertag.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Baujahr 1995. Technophiler Schwabe & Studienreferendar. Unterwegs vor allem im Bereich Smart Home und ständig auf der Suche nach neuen Gadgets & Technik-Trends aus Fernost. Twitter. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: felix@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Viele holen sich bei Epic oft nur das Hauptspiel, manchmal werden auch Zusatzinhalte verschenkt, wie auch hier. Also nach „Kauf“ des Hauptspiels einfach nochmal auf die Seite gehen und herunterscrollen und schauen was es noch kostenlos dazu gibt.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.