Endlich optional! Google Mail und das automatische Erstellen von Kontakten – jetzt live

Endlich! Vor einer Woche hatte es Google angekündigt, nun ist sie da: die Möglichkeit, Google zu verbieten, alles und jeden als automatischen Kontakt hinzuzufügen! Zu finden ist die Möglichkeit in euren allgemeinen Einstellungen, falls nichts zu finden ist: einfach mal aus- und wieder einloggen. Yeah. Ich gehe dann mal heute 1400 in der Zwischenzeit aufgelaufene Kontakte säubern. Was noch neu ist? Steht im Googlemail Blog 🙂

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

21 Kommentare

  1. Wenige Jahre nachdem sich fast alle das Feature wünschen ist es endlich da. Nice! Direkt aktiviert… 😀

  2. Na das wurde auch endlich mal Zeit, jetzt bin ich bestimmt einen ganzen Tag damit beschäftigt meine Kontakte aufzuräume. Warum führen die sowas nicht von Anfang an ein?

  3. Wie man für so etwas selbstverständliches so lange brauchen kann. Gleich mal aktiviert, jetzt gehts ans ausmisten. 😉

  4. Ich verstehs gar nich, bei mir ist das ausmisten immer total einfach, ich klick auf „weitere Kontakte“ markier alle und drück auf löschen. Fertig.

  5. na endlich
    auf diese funktion hab ich schon ewig gewartet!

  6. Cool! So, jetzt nur noch dieses fieses „im Auftrag von“ weg, wenn man von seinem 2. GMail Account mailen will, und ich wechsel komplett auf GMail.

  7. Schade unter Google Apps mal wieder nicht dabei… 🙁

  8. @Nico: Doch, sollte dabei sein. Ich nutze google Apps und konnte die Option wählen.

  9. Endlich das wurde auch Zeit, jetzt lösche ich erst mal den ganzen Mist.

  10. Danke Caschy für’s aufmerksam machen!
    Das nervt, vor Allem am Smartphone, da einem bei einer sms auch die Emailkontakte angezeigt werden.

    Frage am Rande, kennst du eine Möglichkeit bei Android, die Kontakte nach Nachnamen zu sortieren (dauerhaft) nicht nur nach Vornamen?

  11. ChrisCross says:

    @Dominik: Ist ganz easy:
    – Kontakte
    -> Menü-Taste
    –> Anzeigen
    —> „Kontaktliste sortieren“
    —-> Nachname
    Fertig.

  12. @ChrisCross: Wie konnte ich so blind sein? o.O
    Danke dir und ich ärger mich seit über einen Jahr über die „falsche“ Sortierung -.-

    DANKE

  13. @Tobias
    Nope bei mir ist das nicht drin… vllt bin ich aber einfach noch nicht freigeschaltet… prüf ich morgen nochmal

  14. ich hatte heute bei meinem Gmail Konto (US Oberfläche) eine Notification (Sprechblase) dass „Importance Markers“ ein neues Feature sind.

    Dazu muss ich sagen, dass ich Priority Inbox nicht aktiviert habe.

    Kann dass noch jemand bestätigen? Oder wurde bei noch jemandem „Importance Markers“ als neues Feature angepriesen?

  15. ah. alles klar; das hatte ich schon vorher deaktiviert. danke wolfi

  16. Ich würde GMail gerne folgendes abgewöhnen:

    Wenn ich einen Kontakt in einer Gruppe habe, die nicht „Meine Kontakte“ ist, und dann diesen Kontakt einer anderen Gruppe zuweise, dann wird er auch automatisch in „Meine Kontakte“ gepackt.

    Hat hier jemand Kompetentes ne Idee hömma?

    Gruß aus Dortmund.
    Tobi

  17. Endlich ! Habe dann eben mal die ersten knapp 140 Kontakte aussortiert – morgen mache ich dann mal weiter…

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.