Endlich: mehrere Benutzerkonten am iPad (und AirMusic momentan kostenlos)

Kleiner Tipp von Waldemar, der eben per Mail reinflatterte: iUsers. Diese kostenlose Cydia-App sorgt dafür, dass ihr mehrere Benutzer am iPad nutzen könnt. Jeder Benutzer kann Gast oder Admin sein, des Weiteren lässt sich für jeden Benutzer ein Passwort anlegen. Einfach erst einmal mittels Cydia-App folgende Quelle hinzufügen: cydia.iblogeek.com. Aus dieser dann iUsers installieren.

Funktioniert das Ganze? Jau, siehe folgendes Erklärbär-Video (ich brauche bald ne anständige HD-Cam). Also, wer mehrere Benutzerkonten am iPad braucht, der schnappt sich iUsers. Funktioniert auch, wie in meinem Video zu sehen, bei einem iPad 2 mit Jailbreak. Ach so, schnell nachgelegt noch: momentan kostenlos: AirMusic: von iOS auf DLNA streamen (auch PS3 & XBOX 360!)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

7 Kommentare

  1. Fragenkatalog says:

    ich hoffe im iOS5 gibts so eine funktion out of the box. halte ich für wichtig, wenn man auf dem gerät kinder spielen lässt oder wie du erwähnt hast, wenn mal jemand was ansurfen muss.

    nach deinem video zu urteilen läuft das aber noch zu träge. heißt das switchen dauert mir persöhnlich zu lange, man muss die dock wieder einstellen und apps doppelt installieren scheint mir auch unpraktisch (gilt aber nur für installous apps?)

    ansonsten eigentlich jetzt ein grund für mich zum jailbreaken. ich warte aber noch.
    danke für den beitrag!

    /edit: kannst du evtl ein paar deiner erweiterungen in einem extra blogeintrag nennen? welche tools verbessern da das ipad, machen mehr spass beim arbeiten und wie läuft das letztendlich auf den akkuverbrauch hinaus?

  2. Hat das schon jemand mit einem iPhone ausprobiert?

  3. Jetzt (16.43) nicht (mehr?) kostenlos – aber nur 2,39.

  4. Läuft auf dem ipad mit 4.3.1 sowas von schlecht das ich gerade das ipad jetzt mal komplett neu aufsetze mit 4.3.3

    Wechsel dauert zu lange, setzt alles auf englisch, user können Apps löschen auch ohne admin.

    Das wird wohl noch dauern bis das gut ist

  5. Also, wenn es noch stabil laufen würde, wäre es perfekt. So kann man das iPad auch ohne Probleme für Präsentationen ausleihen oder wie in meinem Fall Kunden geben.

  6. Gibt es so einen Mulit-User Ding auch für Android Tablets?

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.