Endlich auch für bestehende User: bei Flickr mit Google- oder Facebook-Account einloggen

Hurra, ein Account weniger, den ich verwalten muss! Ende Oktober konnten bereits neue Mitglieder von Flickr einen Account erstellen, indem sie ihre Google- oder Facebook-Logins nutzten. Seit gestern können auch Bestands-User ihren bestehenden Accounts mit Google oder Facebook verknüpfen. Ihr könnt so den alten Yahoo-Account (meinen habe ich irgendwie seit 1999) quasi in die digitale Tonne treten. Um euren bestehenden Flickr-Account mit Facebook oder Google zu verknüpfen, sind nur wenige Schritte nötig.

1. bei Flickr ausloggen
2. bei Flickr auf Facebook oder Google klicken
3. Login-Daten für den Dienste eingeben
4. im nächsten Fenster unbedingt „Sign in to connect“ wählen, ansonsten erstellt ihr einen neuen Account

Tada! Ihr seid via Facebook oder Google eingeloggt und braucht das Yahoo-Login nicht mehr. Außerdem ist es neu, dass ihr eure hochgeladenen und öffentlichen Fotos direkt zu Facebook pushen könnt.

(via Flickr Blog)

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

16 Kommentare

  1. Zumindest der Facebook-Push geht bei mir schon seit gut einem halben Jahr… dauert zwar immer ein paar Minuten bis ein Foto auf Facebook gezeigt wird, aber ansonsten sehr zuverlässig.

    Oder verwechsle ich da gerade ein Feature?

  2. Danke für den Tipp 😀

  3. Danke für den Tipp!
    War echt lästig, dass ich bei Yahoo an meinen originalen Usernamen nicht mehr herankomme (Email gibts nicht mehr, Geburtsdaten anscheinend nicht korrekt eingetragen) und somit einen Alternativnamen benutzen musste, der mir natürlich nie einfiel wenn ich ihn brauchte…

    Mit dem Google-Login gehts nun komfortabler 🙂

  4. Argh, ich hab aus Versehen zu schnell mein Geburtsdatum eingegeben und auf weiter geklickt. Gibt’s ne Möglichkeit, meine Accounts auch nachträglich zu verknüpfen? 😉

  5. Danke für diese wertvolle Info. 😉

  6. Na das mit „Ihr könnt so den alten Yahoo-Account (…) quasi in die digitale Tonne treten“ wird so leider nix.

    Auf der entsprechenden Seite ist folgender Hinweis vermerkt:
    „Hinweis: Ab August 2010 wird beim Löschen Ihrer Yahoo-ID automatisch auch Ihr Flickr-Account gelöscht. Nach dem Löschen eines Accounts werden die Fotos, Statistiken und alle Metadaten dauerhaft entfernt. Einmal angefangen kann diese Aktion nicht rückgängig gemacht werden.“

    Wäre doch schade, wenn ich damit gleich meinen Flickr-Account mit in die Tonne hauen würde.

  7. Nein, man löscht doch nicht – man kann ihn gedanklich in die Tonne treten – nicht löschen!!!!

  8. Ich halte das Verknüpfen von Datenkraken für bedänklich 😉

  9. Also wenn ich bei Punkt 4 „sign in to connect“ klicke, muss ich trotzdem wieder den dämlichen Yahoo-Account zum einloggen nutzen. Oder bin ich zu doof? 😉

  10. Bin erst auf ’ner Seite gelandet, wo ich Nachname und Geburtsdatum angeben musste. Noch ma probiert und dann gings irgendwie problemlos. Bissel umständlich, aber was tut man nich alles, um den yahoo Account zu vergessen 🙂

  11. chaospirate says:

    Einen Nachteil hat nun aber das ganze, wenn man sich über die Google-Authentifizierung anmeldet: Zumindest bei mir merkt er sich die Anmeldung nicht und ich muss mich jedes Mal neu anmelden, wenn der Browser neu gestartet wird. Ein „Angemeldet bleiben“-Häckchen, wie bei der normalen yahoo-Anmeldung, gibt’s leider nicht. 🙁

  12. Danke für den Hinweis! Habe ich gerade probieren wollen und natürlich – vorschnell wie ich gern mal bin – den Step mit dem „Sign in to connect“ verpeilt. Das Problem ist, dass ich dieses Fensterchen nicht mehr angezeigt bekomme. Habe den neu erstellten Account wieder gelöscht – dachte ich zumindest. Aber auch danach überspringt er das Fensterchen und ich bin dabei einen neuen Account zu erstellen. Any ideas?

    Achja, leicht Off-Topic: Wo kann ich eigentlich die erteilten Zugriffserlaubnisse beim großen Bruder Google einsehen und verwalten?

  13. Wenn ich https://www.google.com/support/accounts/bin/answer.py?answer=112802 richtig interpretiere, dann gibt Google an Flickr keine „weiteren Daten“ meines Accounts, zB eMail-Adressen, heraus.
    Sehe/lese ich dies richtig?

  14. Ich weiß, dass ist ein alter Artikel, aber ich wollte heute mein Flickr Account mit meinem Google Konto verbinden und bekomme nach der Auswahl „Google“ kein Fenster mit „Sign in to connect” angezeigt. Kann mir jemand einen Tipp geben, wie das jetzt funktionieren soll? Danke.

  15. Ich spiel mal kurz den Leichenschänder: Kann mir mal jemand sagen, wie ich diese Verknüpfung los werde? :/

    Danke

  16. Verknüpfung aufheben? Höchstens über den Yahoo/Flickr-Support!

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.