EM 2016 Spielplan via Google

GoogleLogo150Die Marketingmaschinerie läuft auf Hochtouren. Jeder noch so unpassende Krempel wird in Verbindung zur EM 2016 in Frankreich gebracht. Der Abwehrriegel, Zuckerwasser mit Spielernamen und und und. Naja, der Rubel muss rollen – für mich lieber der Ball. Wer noch nicht aus irgendeiner Zeitschrift den Spielplan gezogen hat – weil man kein Papier rumfliegen haben will – der kann diverse Apps nutzen. Fußball-Apps stellte ich hier im Blog ja schon diverse Male vor, aber Apps braucht man heute ja gar nicht mehr zwingend. Der Browser ist die App des kleinen Smartphone-Mannes.

em 2016 spielplan google

Als ich vorhin mal schaute, fiel mir auf, dass Google mittlerweile das Ganze verbessert an den Start gebraucht hat, man braucht also nur nach EM Spielplan suchen und bekommt sofort diesen als Google-Ergebniskarte angeboten. Das funktioniert nicht nur im Desktop-Browser, sondern natürlich auch mobil in anderen Browsern oder der Google-App unter iOS und Android. Was Google ganz schick gelöst hat, das ist die Zusammenfassung zur UEFA EM 2016, man bietet also nicht nur den Spielplan an, sondern hat passende Nachrichten und die Tabelle in einer Karte mit drei Reitern parat.

Solltet ihr an unserem Tippspiel teilnehmen, so vergesst das Tippen nicht! Neuanmeldungen sind nicht mehr möglich, wie haben die 1000 Tipper-Grenze schon erreicht. In diesem Sinne, viel Spaß beim runden Leder, morgen geht es los mit Frankreich gegen Rumänien, das Spiel beginnt um 21.00 Uhr. Wer nicht schauen, sondern nur hören kann: Sport1.fm überträgt die Spiele auch, Deezer-Nutzer können das Angebot ebenfalls In-App nutzen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

5 Kommentare

  1. Gibt es ein Prognose Tool von Google für die einzelnen Spiele?
    Ich muss hier bei einem Firmen-Tippspiel mitmachen, hab aber keine Lust jedes Spiel einzeln zu tippen.
    Für die Bundesliga hat Google doch einigermaßen vernünftige Ergebnisse geliefert.

    Es gibt zwar aktuell was von „Goldman Sachs“ die mit Hilfe von BigData die Ergebnisse ermittelt haben, aber wenn man sich das genauer betrachtet, dann ist das mehr Bullsh*t als was vernünftiges:

    http://www.handelsblatt.com/sport/em2016/em-2016-alle-tipps-von-goldman-sachs/13696570-2.html

  2. Ich suche genau das gleiche… Beim Handelsblatt fehlt mir die Berechnungsgrundlage

  3. https://m.youtube.com/watch?v=mWDbWdXpKJ8

    deutschland is gute land
    deutschland holt das pokal

  4. Ja, das fehlt noch. Cheater im Tippspiel, die sich die Ergebnisse per Google-Prognose errechnen lassen. Dann lasst es doch einfach. Oder überlegt nochmal kurz, worin der Spaß an Tippspielen für selbstdenkende Menschen bestehen könnte.

  5. Also ich denke da kann man sich, wenn man überhaupt keine Ahnung hat, an Wettseiten wie bwin orientieren. Die verdienen ihr Geld ja mit „Wahrscheinlichkeiten“. Einfach auf die Manschaft setzen, die die geringe Quote hat.

    Aktelles Beispiel Frankreich-Rumänien = 1.30-13.50

    Nur so ne Idee…