Elgato verkauft Streaming-Sparte

Elgato, unter anderem Hersteller von Smart-Home-Zubehör, stößt seine Streaming-Sparte ab. Die Streaming-Zubehörsparte Elgato Gaming wird an den US-amerikanischen Gaming-Zubehörspezialisten Corsair verkauft und dort als eigenständige Marke weitergeführt. Elgato wolle sich zukünftig auf seine Connected-Home-Produktlinie Eve fokussieren und sich in Eve Systems umzubenennen.

„Innerhalb eines extrem dynamischen Segments hat Elgato Gaming eine Schwungkraft erreicht, die nur ein größerer Partner noch weiter verstärken kann,” sagt Markus Fest, Elgato-Gründer und ab sofort CEO von Eve Systems. „Der Erfolg unserer Gaming-Produkte hat alle Erwartungen übertroffen, und er ist heute untrennbar mit dem Brand Elgato verbunden. Zwar fällt uns der Abschied von der Marke nach 20 Jahren alles andere als leicht, aber Corsair ist eine fantastische Firma und ein würdiges neues Zuhause für Elgato. Gleichzeitig wird auch die Eve-Produktlinie von einem fokussierten Team innerhalb einer dedizierten Organisation profitieren. Der Verkauf ist ein Meilenstein, der die führende Stellung beider Produktfamilien erhalten und weiter ausbauen wird.”

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

2 Kommentare

  1. Wieso kein Bild von Elgato Gaming Artikeln?

  2. Oh, das kommt überraschend. Hoffentlich machen die keinen Mist damit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.