Elgato Button und zweite Generation Eve Room vorgestellt

Zur CES 2018 in Las Vegas bringt Elgato, Hersteller von Smart-Home-Lösungen, frische Hardware auf den Markt. So hat man aktuell den Eve Button angekündigt. Eine minimalistische Steuerungs-Möglichkeit für HomeKit-Szenen und -Geräte in einem Aluminiumgehäuse. Auf Tastendruck ermöglicht der Eve Button die Aktivierung von bis zu drei HomeKit-Szenen. Eve Button fügt sich in jede HomeKit-Installation ein, mit Apple Home oder der Eve-App lässt sich das Gerät binnen Sekunden in Betrieb nehmen und konfigurieren – völlig ohne Bridge und Hersteller-Cloud. Eve Button ist ab sofort zum Preis von 49,95 Euro bei Elgato, Amazon sowie in Kürze bei Apple erhältlich.

Eve Button

Ebenfalls neu ist der aktuelle HomeKit-Raumklimasensor Eve Room. Er zeigt Luftqualität, Temperatur und Feuchtigkeit auf einen Blick. Die zweite Generation verwendet die neueste Sensortechnologie des Schweizer Technologieführers Sensirion und verfügt über ein E-Ink-Display, eine eingebaute Batterie mit USB-Ladefunktion sowie ein Alumiumgehäuse.

Eve Room

Wie alle Produkte der Eve-Familie lässt sich der Sensor direkt in Betrieb nehmen und steuern, Kosten und Aufwand durch eine Bridge oder ein Starter-Pack entfallen. Eve Room ist ab März 2018 für 99,95 Euro verfügbar.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Ein Kommentar

  1. Endlich bekommt der Room Sensor einen Akku! Der alte Sensor funktioniert bereits ganz wunderbar, Revision 2 bringt aber in meinen Augen genug Gründe für ein Upgrade. Besonders das Display habe ich in Rev. 1 vermisst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.