Eiserner Wille schmeckt nicht so gut wie Bauchfleisch

Nur mal so am Rande – einige meinten in den Kommentaren zum „Projekt 99 Kilo“, dass es bald wieder aufwärts mit dem Gewicht gehen würde. 91,7 Kilo war mein absolutes Minimalgewicht am 24. April 2008. Dazwischen lag einiges an Mahlzeiten. Natürlich wurde gegrillt – und am letzten Wochenende war ich nach langer Zeit mal wieder bis morgens unterwegs. Man darf also behaupten, dass ich nicht wirklich den Schmalhans habe Küchenmeister habe sein lassen in den letzten 14 Tagen. Trotzdem – Stand heute 92,9 Kilo.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

9 Kommentare

  1. Du halber Hering…

  2. Herzlichen Glückwunsch! Ich gebe zu, an heißen Tagen erfrische ich mich auch mit Eis, aber dennoch komme ich momentan mit meiner Gewichtsreduzierung klar!

  3. @Bernd:
    Ein halber Hering sieht anders aus als ich.

  4. Grandioser Titel. haha

  5. Ich würde nichts mehr abnehmen, was ab jetzt nur noch runter gehen kann is die Muskelmasse! 😉

  6. Lecker eiserner Wille… Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg. Ein neidischer Tim

  7. Würg, Bauchfleischt …
    Da ist abnehmen ja die logische Konsequenz. 😉

  8. Tja, wenns Dir so gut schmeckt, gebe ich Dir was ab von meinem Bauch-Fleisch… nur wie bekomme ich mein Fett bloß weg?

  9. Du wiegst doch weniger als ich =)