Einheitliche Mozilla-Communitys

Am 06.09.2008 war ich beim ersten offiziellen Treffen der deutschen Mozilla-Community. Eine kleine Runde, in der nichts festes geplant wurde – sondern informiert wurde, in welche Richtung Mozilla gehen könnte. Wie ihr seht, Mozilla ist wirklich offen und dankbar für jeden Helfer. Man hört auf seine Benutzer. Ein Punkt war unter anderem auch, dass es zwar viele private Mozilla-Seiten gibt, die irgendwie helfen und informieren – aber ein gemeinsames Logo fehlte irgendwie – und so auch der Wiedererkennungswert.

Zbigniew Braniecki aus Polen schrieb eine tolle Fanboy-Geschichte. Er setze sich extrem hilfsbereit in den Communitys ein und half wo er konnte. Kurzerhand wurde er Community-Manager und ist nun die offizielle Stimme für Mozilla Polen. Beneidenswert.

Zbigniew hat nun die erste Alpha-Version des Community-Template für Seiten der Mozilla Community bereit gestellt. Das Theme ist für WordPress, Drupal, MediaWiki, phpbb und punbb erhältlich. Ein normales HTML-Template ist natürlich auch enthalten.

Mir persönlich gefällt es gut – und ich habe es direkt nach dem Update auf WordPress 2.7 auf dem MozillaBlog eingesetzt.

Eine Gefahr sehe ich natürlich in einer eventuellen Gleichschaltung der Themes – leider gibt es genug zwielichtige Seiten, die zwar einen kostenlosen Download von Mozilla-Produkten vorgaukeln – in Wirklichkeit aber unseriöse Bezahlseiten sind. Diese könnten ja theoretisch auch solch Theme einsetzen – um so nach außen vertrauenswürdig zu erscheinen.

Zum Thema MozillaBlog noch etwas in eigener Sache. Wir haben zwar genug Manpower (Joshua, Horst, Sebastian, Pascal und ich) – aber scheinbar keine Zeit und viel mit den eigenen Blogs zu tun. Falls ihr in euren Blogs oder auf euren Seiten Erweiterungen vorstellt – oder was nützliches wisst – so schreibt mir doch ne Mail. So kann man wenigstens auf dem MozillaBlog eine kurze Einleitung schreiben und dann natürlich auf eure Seite / Blog verlinken. Wir freuen uns wirklich über jeden Tipp und Link – Helfer sind immer willkommen.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. JürgenHugo says:

    @Caschy:

    Die Site von dem Zbigniew hab´ ich mir gleich mal „ergoogelt“ – ist ja G.s.D. auf Englisch.

    Obwohl – ´n bisschen Polnisch kann ich auch so für den notdürftigen Hausgebrauch – ich würd´ in Polen auf jeden Fall nicht verhungern oder verdursten ohne Wörterbuch . 😛

    Sprechen und Hören kann ich allerdings da besser als Schreiben und Lesen…

  2. Community sein und anbieten ist toll. Warum nun jede Seite das selbe Template nutzen soll, ist mir allerdings schleierhaft.

    Es gibt ja auch zig Online-Shops, die auch alle TÜV- oder was weiß ich geprüft sind und trotzdem nicht alle gleich aussehen.

    Warum nun auf dem Logo auch noch Dinosaurier sind – die alle ausgestorben, veraltet und unflexibel sind will mir auch nicht recht in den sinn.

  3. @JürgenHugo:
    Danke – leider die falschen Auflösungen, aber schöne Bilder. :-\

    @Roman:
    Man kann in jeder Suppe ein Haar finden, wenn man lange genug sucht… :-\

  4. JürgenHugo says:

    @Joshua:

    Ich hab´ im Moment 1280×1024 – und es funzt trotzdem! 😛 Ohne Verzerrung! Natürlich digital „beschnitten“. Mit n´ bisschen Geschick kein Problem.

    Es geht natürlich was verloren, wenn man den Ausschnitt aber wie gesagt geschickt wählt, sehen fast alle Bilder trozdem super aus. Die Originale hab´ ich auch abgespeichert.

    Was hast du denn für ´ne Auflösung nötig?

    @Roman: Besser alte Dinos als junge Hüpfer aus Redmond… 😛

  5. @JürgenHugo:
    Ich träume von 1680×1050….

  6. Zum Thema MozillaBlog noch etwas in eigener Sache.

    Wir schreiben auf http://www.webwork-tools.de des öfteren über Mozilla-Erweiterungen.

  7. Guter Ansatz, jedoch sehe ich ein bissl das Problem das es schwieriger werden wird die Seiten eindeutig wieder zu erkennen. Die Optik wird bei vielen „zu“ gleich sein um beim „Wieder-ersurfen“ den aha-da-war-ich-mal Effekt zu erzeugen.

    Ich lass mich aber gerne eines besseren belehren.
    Daumen hoch

  8. JürgenHugo says:

    @Joshua:

    Ich plane demnächst 1920×1200…Wallpaper hab´ ich schon dafür… 😛

  9. Wahrscheinlich zeigt das Berge uns Space – rate ich mal so 😉

  10. @perun: Seit Bestehen in meinem Feedreader 😉

  11. JürgenHugo says:

    @Joshua:

    Nachtrag: Bei 1680×1050 brauchst du die Bilder überhaupt nicht beschneiden – das ist das gleiche Seitenverhältnis (1,6). Ich hab´ meine auch nur auf 1500×1200 gebracht (1,25) – nur darauf kommts an. Richtig „dicke“ Dateien brauchs´te eh nur zum Ausdrucken – wenns knackscharf sein soll.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.