Eine Übersicht: Microsoft Surface vs. Microsoft Surface Pro

Tjoa, bei Twitter und bei Facebook gibt es eine Person, die sich Surface Evangelist nennt. Ich bin mit dieser Person mal kurz ins Gespräch bekommen und kann sagen: jau, er ist ein echter Fan und ganz nah am Puls 😉 Jetzt gibt es noch etwas nützliches für die Menschen, die gerne eine vergleichende Übersicht sehen – und zwar wurde eine Gegenüberstellung des Microsoft Surface mit dem Microsoft Surface Pro gepostet.

Hier also die Übersicht in tabellarischer Form, vielleicht findet sie jemand von euch nützlich.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

31 Kommentare

  1. Ich brauch ein Preis für das Pro, damit ich weiß, was ich sparen muss…

  2. @eXeler0n wird wahrscheinlich im Preisbereich eines Ultrabooks liegen. Ich schätze mal ca. 300 Euro mehr als die RT Version

  3. Das Pro ist für mich dann auch eher interessant, aber der Preis, wird mir wohl den Spaß verderben denke ich mal. Haste Info?

  4. jaaa, also der pro wärs echt. das rt zeugs können se behalten, bietet nicht wirklich viel mehrwert im vergleich zu nem android tablet

  5. tablet mit ordentlicher text verarbeitung ist für mich als student enorm wichtig.

    das pro wäre schon rein. „echtes“ windows 8 auf nen tablet ist schon hammer.

  6. hansi: Das RT hat ja auch ein vollwertiges Office auf dem Desktop, also brauchst du von dem Gesichtspunkt her gar kein Pro

  7. Die Aufzählungen sind mittlerweile auch im deutschen MS-Store (wenn auch nicht direkt nebeneinander) und eine kurze Gegenüberstellung: http://www.microsoft.com/Surface/de-DE/surface-with-windows-8-pro/help-me-choose

    Interessant dabei der Punkt „Verbindungen“:
    WinRT: „Immer verbunden, auch im Standbymodus.“
    WinPro: „Verbindungen aus, wenn im Ruhezustand, um Batterie zu schonen.“
    Hat mich schon beim WP7 unheimlich gestört….aber jetzt auch noch beim „großen“ Surface?…. So ziemlich das einzige was für Surface mit WinRT spricht (zumindest für mich). Aber vielleicht gibts ja zumindest eine Option um die Verbindung zum Netz doch nicht automatisch zu trennen…und im Zweifel wirds sicher (hoffentlich…) einige findige Benutzer geben die einen Weg finden wie man das umgehen kann.

  8. Vielen Dank für den Vergleich. Die Pro Version ist zunächst natürlich interessanter.

    Wie sieht es eigentlich mit UMTS aus? So wie ich das sehe nicht vorhanden. Wird eine UMTS Version geben?

  9. Beides tolle Geräte nur leider beide ohne LTE/UMTS Karte… Das ist ein großer minus Punkt! 🙁
    Mobiles Internet ist mittlerweile ein muss…

  10. WinRT: “Immer verbunden, auch im Standbymodus.”
    WinPro: “Verbindungen aus, wenn im Ruhezustand, um Batterie zu schonen.”

    ^Ärgerlich! Aber ich rate einfach mal in’s Blaue, dass das mit einem Core i5 (oder jedem anderen x86 Prozessor) einfach nicht möglich ist. Zu viel Stromverbrauch.

  11. GPS an Bord? Konnte dazu hier nichts finden

  12. @Sandro
    Meint „compass“ bei beiden nicht automatisch auch GPS?

  13. Die Geräte sind einfach hoffnungslos zu teuer bei den aktuellen Preisen. Viel Spaß bei einem Win-Tablet ohne Soft-Touch. Das Pro mit type-cover würde ich mir ja ggf. noch beruflich vorstellen können, aber privat?! No way.

  14. Komisch, wenn das Surface von Apple wäre, würde kein Mensch über den Preis, Ausstattung und Sinn dieses Tablets jammern 😉

  15. So´n „Evangelist“ ist jemand, der noch weniger opjektiv ist wie ich… 😀

  16. @Dominik Aber genau das ist die Krux an der Geschichte. Apple HAT bereits einen Markt für seine Geräte und ist daher preislich gesehen freier. Google kauft sich in den Tablet Markt derzeit ebenfalls ein, das Nexus 7 ist ein Erfolg. Die Gründe liegen dabei neben einem tollen Gerät vor allem auch am attraktiven Preis. Microsoft hat mit dem Surface derzeit Marktanteile von 0,0% und liefert preislich nun wenig Anreize in einem durchaus schon ziemlich gut besetzten Anbietermarkt. Wie es um den Content steht ist auch noch offen, also warum sollte ich mir daher ein Surface RT kaufen, wenn es in dieser Preisklasse schon mindestens ein bewährtes Tablet gibt mit massig Apps und Zubehör. So glaub ich, wird das ein Flop.

  17. Für mich ist ein Umstieg auf das MS-Ökosystem mit Win (phone)8, ein einheitliches System auf allen Plattformen. Das nutzen von gleicher Software auf Tablet/Hybrid und PC, am besten mit richtiger App dann noch für das Smartphone, bzw. mit App für den Hybriden.
    Das Problem: Sowas gibt es nicht. 🙂 Micrsoft plant das und könnte es als erster das richtig umsetzen.
    Nur leider müseen die Tablett-Hersteller mitmachen und tablets mit richtigem Chipsatz raushauen, die das neue Win8 unterstützen und dann müssten viele Modelle da sein, dass der Preis sinkt.
    Ebenso müssten genug Apps vorhanden sein und große Programmanbieter müssten ihre Dienste als passende Apps mitanbieten.
    Es ist nur eine Basis geschaffen worden, aber reif ist das alles noch nicht.

    Ich denke RT ist ein Fehlinvestition, so ähnlich wie Win Phone 7, das nun mit Win 8 ersetzt wird. Gut ist jetzt, ein Win Phone 8 zu kaufen, das kann zukunftsweisend sein. Genauso ist der Umstieg auf Win 8 für den PC, nicht falsch. Im Punkto Hybriden dauerts noch und mit den Preisen, noch länger… aber wenn keiner kauft, findet der Hype dann überhaupt irgendwann statt? 😀

  18. Wenn überhaupt dann hätte so ein Gerät in der Business-Welt platz – aber hierfür fehlt einfach die 3G/LTE Unterstützung! Wer rennt denn gerne mit einem 3G/LTE-USB-Stick am Tablet rum?
    Ich finde das ist definitiv ein Problem und sollte entweder von M$ oder anderen Herstellern behoben werden. Dann geb ich den W8 Hybriden in dem Business Markt eine Chance.

  19. Coole News. Hab Benutzer Put auf Microsoft.

  20. wenn Windows Pro unter 1000 € wäre, werde ich es mir wahrscheinlich gönnen.
    benutze Ipad, für youtube, musik hören, reicht vollkommen aus, aber Arbeiten kann man damit leider nicht.

Bevor du deinen Kommentar abschickst:
Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.