EaseUS Todo Backup Home 7.0 gerade kostenlos

Kurzer Tipp für Sparfüchse, die auf der Suche nach einer guten Backup-Lösung sind. Die definitiv für die meisten Belange ausreichende Kostenlos-Lösung „Easeus Todo Backup 7.0“ habe ich ausführlich im August 2014 vorgestellt. Kurzform: Sichert auf Wunsch Daten, aber auch das komplette System und kommt mit Rettungs-System daher. Lest euch bei Interesse den Beitrag ruhig durch und entscheidet, ob ihr die Lösung benötigt. Sollte dies der Fall sein, so bekommt ihr heute die Home-Version kostenlos bei Giveaway of the Day. Die Unterschiede zur kostenlosen Version lassen sich hier einsehen, so gibt es zum Beispiel das separate Backup von Outlook – oder auch die Möglichkeit, vor oder hinter dem Backup Befehle auszuführen.

Bildschirmfoto 2014-08-17 um 13.12.00

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

19 Kommentare

  1. Kann das auch Backups auf ein Netzlaufwerk, z. B. auf ein NAS?

  2. „Add Network-attached storage – just one time to add Network – attached Storage (NAS) as the destination, and enjoy the convenience of easy backup process forever“

  3. Muss man es sofort installieren um zu Aktivieren oder kann ich es später mal installieren?

  4. Danke für den Tipp,
    aber ich bleibe bei der Windows 7/8 OnBoard Lösung,
    ist richtig gut geworden 🙂

  5. @HAL9000: Besser? Laut der Webseite erledigt Macrium lediglich Das Wegsichern kompletter Partitionen. Wenn ich mich da nicht verlesen habe, dann ist der Funktionsumfang und Einsatzzweck ein ganz anderer.

    Äpfel und Birnen und so…

    • @Haf: Außerdem kann Macrium in der Free-Version kein inkrementelles oder differenzielles Backup. Und eben keine Ordner oder Dateien, wie Du ja schon sagst.

      Nachdem Acronis in den letzten Jahren den Bach runter ging und immer unzuverlässiger wurde, bin ich auf den AOMEI Backupper umgestiegen, dank einer Empfehlung von Caschy. Aber EaseUS probiere ich auch gern mal aus.

  6. Und dann kann ich es auch nicht mehr zu einem späteren Zeitpunkt neu installieren, wenn ich z.b. mal Windows neu aufgespielt habe?

  7. @Lux: ja kann es.

  8. Zitat von der Seite: „Ihr habt 14 Stunden XX Minuten um es runterzuladen und zu installieren.“

  9. „Give away of the day“ ist doch Mist. Wenn man es ein Mal neu installieren muss geht das nicht. Hatte das mal mit einem Screen-Recording-Tool. Neuinstallation wurde dann verweigert. Danke, kein Bedarf.

  10. der download beinhaltet die txt mit key der home.. und die home trial gibts direkt beim hersteller

  11. Fraglich bleibt ob mit dem Key auch eine Aktivierung zu einem anderen Zeitpunkt möglich ist?

  12. In der Readme.txt steht, dass man es vor dem Ende der Giveaway-Aktion installieren und aktivieren muss. Also in den nächsten Stunden.

    Für diese Version gibt es außerdem keine Updates.

  13. Ich denke mal das Windows 7 und 8 eine sehr gute Backup Lösung an Board hat und so andere Backup Programme überflüssig macht. Und es gibt da ja auch noch Robocopy, womit ich auch arbeite.

  14. @mrpaddy: Super-Tipp, habe ich soeben ausprobiert, klappt!

    Also, ihr könnt EaseUS ToDo Backup Home Trial hier herunterladen:
    http://www.easeus.com/download/tbh-download.html

    Anschließend mit diesem Lizenz-Key – liegt der GotD-Version als Textdatei bei, ist immer der gleiche (soeben von mir durch mehrfachen Download verifiziert) – zur Vollversion freischalten:
    INTQQ-SJX8L-TEKDW-5UNJJ-XH74E

    Viel Spaß 🙂

  15. ich bin auf der Suche nach einer Backup Software für den MAC, kann einer etwas empfehlen?

  16. Zu der Meldung „passt“ vielleicht die aktuelle „Schlankheitskur“, die Acronis True Image 15 gerade erfahren hat:

    „To lighten the product and to make it more reliable, the following tools were removed:

    – E-Mail Backup Is No longer Supported.
    – Extended Capacity — Allows Windows XP users to work with disks of over 3TB in size. No longer Supported.
    – Boot-sequence manager — Allows to boot your system from bootable backup. No longer Supported.
    – Try and Decide — Allows to temporarily change your system. No longer Supported.
    – Local and mixed synchronization — Allows to sync 2 folders on local drives. No longer Supported.
    – Consolidation — Allows to consolidate archives and remove outdated information. No longer Supported.
    – File Shredder — No longer Supported.
    – Disk State — Shows disk state. No longer Supported.“

    Keine Konsolidierung mehr finde ich ungünstig, da mein TI14 im Sicherungsplan regelmäßig nach einigen Zyklen „vergisst“, dass nach 7 Inkrementen wieder ein Vollbackup gemacht werden soll, sodass ich dann bei 20-30 Inkrementen lande. Ohne manuell angestoßene Konsolidierung, einfach nur mit Weglöschen der letzten(!) Inkremente, kommt das Programm dann aber mit seiner internen Zählung völlig durcheinander, was dann zum Neuanlegen des Sicherungsplans zwingt.

    Dann gucken wir doch mal, ob TI15 wirklich „more reliable“ wird… Auf der Support-Seite der Acronis-Website prangt im Moment jedenfalls eine dicke rote Warnmeldung:

    „Achtung! – Liebe Kunden, aufgrund des erhöhten Volumens nach dem neuen Produkt-Release empfehlen wir Ihnen für Sofort-Hilfe unseren Chat zu benutzen.
    Beachten Sie bitte, dass Chat-Support für Privat-Produkte vorübergehend nur in Englischer Sprache zur Verfügung steht.
    Sollten Sie unsere Hilfe in Deutsch benötigen, so erstellen Sie bitte eine Email-Anfrage. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.“

    Ich wage die Prognose, dass TI nie wirklich stabil sein wird… Auch wenn die „Stiftung Warentest“ mit ihren hyperkompetenten Beamten-Testern regelmäßig das Gegenteil behauptet… Und die entschuldigen sich nie für die Unannehmlichkeiten, die man als „test“-Leser regelmäßig mit absurden Testergebnissen hat…

  17. Ursula Gstättner says:

    Der Key von Giveaway of the Day galt nur am Tag des Giveaways.
    Jetzt kommt nur noch die Meldung, dass diese Seriennummer schon verwendet wurde und lässt sich nicht mehr freischalten.

    Die Hardwarekennung die man für eine Offlineaktivierung braucht, variiert bei mir übrigens von Installation zu Installation. Ist also auch nichts mit Neuinstallation am gleichen Rechner, Schade.

    EaseUS hatte früher schon mal voll funktionisfähige Installer die ohne Seriennummer funktionierten als kostenlose Versionen angeboten. Jetzt will scheinbar Geld sehen.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.