Easeus ToDo Backup: Acronis-Alternative entfernt Funktionen

Seit ein paar Jahren ist hier im Blog auch die Software von Easeus vertreten. ToDo Backup ist eine klasse Alternative zu Acronis TrueImage, die Jungs von Easeus haben fleißig an der Software geschraubt, die es in einer kostenlosen und in einer Bezahlversion gibt. Die kostenlose Version war bisher für viele ausreichend, sie bot Dinge an, die sonst nur in anderer kommerzieller Software zu finden war. Kurios erscheint mir daher der Schritt, dass man von Version 4.0.0.2 zu 4.0.0.5 mächtig in die Software eingegriffen hat. Vorher vorhandene Funktionen wurden einfach entfernt.

Folgende Funktionen wurden entfernt:

– Differentielle Backups
– Möglichkeit WinPE-CDs zu erstellen
– Möglichkeit auf andere Hardware zurück zuspielen
– Konvertieren eines Images in VMWare/VirtualPC-Dateien
– Sichern des Images mit einem Passwort
– Offsite-Kopie
– Ausführen von Befehlen vor/nach Erstellen der Sicherung

Gravierende Einschnitte, wie ich finde. Einige Benutzer fragten schon verwundert im Forum nach, was es damit auf sich hätte, die Antwort kam postwendend:

Sorry guys, as you have found, some features are removed from the latest free version 4.0.0.5. That is because we want to keep our focus on the paid users and make the free version more likely a test/trial version or for the home users who just have some basic backup requirements. On the other hand, we are a commercial company, and we need more resource to improve our product better. Please understand these and accept our sincere apologies for the troubles during this update.

Ja, natürlich verstehen die Leute, dass man als Firma Geld verdienen muss. Aber man schneidet doch nicht einfach so Features aus einer Software heraus, die man vorher den Benutzern kostenlos überlassen hat. Da wäre von vornherein vielleicht eine Ansage a la: „Folgende Funktionen sind nur für eine beschränkte Zeit in der kostenlosen Version zu finden…“ machbar gewesen. So hinterlässt die ganze Sache einen faden Beigeschmack.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

27 Kommentare

  1. @Plastefuchs
    Kaum das man hier in Deutschland einmal etwas negatives über ein anderes Land sagt, wird man in die braune Ecke gestellt.
    Ich arbeite bei einem weltweit tätigen Maschinenbauer und der Anteil an Abzocke und (versuchtem) Betrug ist in China signifikant höher, als in den allen anderen Ländern. Über die Vorfälle könnte ich ein Buch schreiben.
    Das Vorgehen von Easeus wundert mich daher nicht die Bohne.

  2. Namenutzer says:

    @tom

    Du hast recht. Der zweite Link (External mirror 2) enthält schon die neue Version, aber der erste (External mirror 1) verweist immer noch auf die Version 4.0.0.2
    Aber danke, dass Du noch einen weiteren Link ausfindig gemacht hast.

  3. Die beiden Links liefern immer noch die 4.0.0.2 aus, weil sie auf http://www.easeus-down.com/download/tb_free.exe verweisen, wo noch die alte Version liegt. Auf http://www.easeus-software.com/download/tb_free.exe (Externer Mirror 2) liegt wohl bereits die neue Version.

  4. coriandreas says:

    Also ich meine, dass die Aufregung doch sehr künstlich ist. Jeder weiß, dass Easeus eine kommerzielle Firma ist. Wenn dies per se ein kostenloses Tool wäre und jetzt auf kommerziell umgestellt würde, kann ich so eine Aufregung durchaus verstehen. Easeus ist aber auf seine zahlenden Kunden angewiesen und ich bin einfach froh, dass dieses Tool überhaupt 64-bit-Systeme unterstützt. Jedem steht ja frei andere Tools zu benutzen, meine aber, dass andere Freemium-Hersteller nicht so spendabel sind (Premium/Freeware). Wem was einfällt, darf gerne kommentiren, freu mich!
    Aber an alle Enttäuschten: Es kommen immer wieder neue Features hinzu, irgendwann sind wir wieder auf demselben Level wie heute – garantiert!

  5. Hat jemand bitte nochmal die 4.0.0.2 FREE Version als Download,

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.