Easeus ToDo Backup: Acronis-Alternative entfernt Funktionen

Seit ein paar Jahren ist hier im Blog auch die Software von Easeus vertreten. ToDo Backup ist eine klasse Alternative zu Acronis TrueImage, die Jungs von Easeus haben fleißig an der Software geschraubt, die es in einer kostenlosen und in einer Bezahlversion gibt. Die kostenlose Version war bisher für viele ausreichend, sie bot Dinge an, die sonst nur in anderer kommerzieller Software zu finden war. Kurios erscheint mir daher der Schritt, dass man von Version 4.0.0.2 zu 4.0.0.5 mächtig in die Software eingegriffen hat. Vorher vorhandene Funktionen wurden einfach entfernt.

Folgende Funktionen wurden entfernt:

– Differentielle Backups
– Möglichkeit WinPE-CDs zu erstellen
– Möglichkeit auf andere Hardware zurück zuspielen
– Konvertieren eines Images in VMWare/VirtualPC-Dateien
– Sichern des Images mit einem Passwort
– Offsite-Kopie
– Ausführen von Befehlen vor/nach Erstellen der Sicherung

Gravierende Einschnitte, wie ich finde. Einige Benutzer fragten schon verwundert im Forum nach, was es damit auf sich hätte, die Antwort kam postwendend:

Sorry guys, as you have found, some features are removed from the latest free version 4.0.0.5. That is because we want to keep our focus on the paid users and make the free version more likely a test/trial version or for the home users who just have some basic backup requirements. On the other hand, we are a commercial company, and we need more resource to improve our product better. Please understand these and accept our sincere apologies for the troubles during this update.

Ja, natürlich verstehen die Leute, dass man als Firma Geld verdienen muss. Aber man schneidet doch nicht einfach so Features aus einer Software heraus, die man vorher den Benutzern kostenlos überlassen hat. Da wäre von vornherein vielleicht eine Ansage a la: „Folgende Funktionen sind nur für eine beschränkte Zeit in der kostenlosen Version zu finden…“ machbar gewesen. So hinterlässt die ganze Sache einen faden Beigeschmack.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

27 Kommentare

  1. nutze todo Backup seit ich es bei dir „gefunden“ habe.
    Demnach werde ich nicht weiter updaten und die alten Funktionalitäten damit behalten? 🙂

    Danke

  2. Sauerei

  3. Das ist wirklich krass… Damnach werde ich die Software erst mal nicht updaten… Finde sie eigentlich echt gut, aber dieser Einschnitt ist zu krass. Ich lebe lieber mit der alten Version

    Gruß & Danke für die Info!!

  4. Dann kann man sich auch gleich Acronis TrueImage kaufen – auch wenn jetzt (wie ich finde etwas scheinheilig) 50% Rabatt auf Ihr Produkt gegeben wird.

    Ich verstehe die Jungs eigentlich schon, aber in Zeiten, da das windowseigene Backup immer besser wird, wird man sich damit bestimmt auch keine großen Freunde machen.

    Schade drum – aber es gibt ja Alternativen. So bleibt es „somebody i used to know“ 🙂

    Liebe grüße
    mkrueger

  5. Wieso soll dieser Schritt kurios sein? Eigentlich bringt Caschy doch gleich die Lösung: Geld verdienen.
    Alle, die mit der kostenlosen Version zufrieden sind bzw. waren, sind eben keine KÄUFER der Vollversion –> keine Einnahmen. Wenn jetzt Funktionen wegfallen, hat man als Kunde die Möglichkeit, aus Protest woanders zu kaufen oder bei dem zu bleiben was man kennt – also bei Easus zu kaufen.
    Man kann natürlich darüber streiten, ob das ein eleganer Weg ist, das so zu „kommunizieren“… Man hat aber wahrscheinlich einfach gemerkt, dass die kostenlose Verison zu viel kann.

  6. Chinesen halt. Normales Geschäftsgebahren dort. Wer denen vertraut hat es nicht besser verdient.
    Kleben auch CE Zeichen auf ihre Produkte und behaupten das hat nichts mit dem europäischen CE-Zeichen und der Einhaltung von Normen zu tun sondern bedeutet Chinese Export.

  7. Plastefuchs says:

    Ralph, bist du dezent auf der braunen Seite deines Betts aufgewacht oder was soll das? o.O

  8. Kennt jemand eigentlich eine kostenloses Image-Programm, das NUR von CD/DVD läuft? Ich benutze bisher O&O Disk Image 5 Pro, aber das dauert hundert Jahre zum booten. Kann sein, dass das bei allen so ist, aber ich würde dennoch gern eine Alternative testen.

    Also: Kostenlos und ohne installation von DVD laufbar…

    Danke;)

  9. Man muss ja nicht immer das Neuste vom Neuen haben. EASEUS ToDo Backup 1.1 (!) läuft bei mir schon lange unter Windows 7 ohne Probleme. Zudem konnte diese Version als Boot-CD sogar Backups mounten.
    Kompression und Verschlüsselung gab es auch „damals“ schon.

  10. @Ali:

    Als Interessent würde ich ja sagen: bravo, bravo!

    aber:
    Verstößt dieser Upload nicht evtl. gegen Urheberrecht o.ä.?
    andererseits:
    Du stellst ja nur das unveränderte Originalfile zur Verfügung!!

    Meine Alternative:
    Parted Magic (kann auch deutsch), http://partedmagic.com

  11. Jeder Hersteller kann das machen, wie er will. Klar ist es für Fans der Software blöd aber dafür muss man auch nichts bezahlen. Ich habe schon mehrfach erlebt, dass Leute uralte Software-Versionen aufheben, da diese noch viel unbeschnittener waren als aktuellere Versionen.

  12. sehr schade, ein einer vorherigen version war es ja schon mal so, dass todo backup massiv features gestrichen hat.

    ich denke das ist der anfang vom ende weil es zu viel konkurrenz gibt.

  13. DancingBallmer says:

    Ich vermute der Partitionsmanager wird da bald auch angepasst. Es ist verständlich, zumal ich den Funktionsumfang für eine Demoversion überraschend groß fand, aber die Einschnitte sind einfach zu groß. Als WD-Festplattenbesitzer reicht mir da die von WD angebotene und kostenlose Version von Acronis TrueImage.

  14. @ISI

    Ich glaube nicht, denn die Version 4.0.02 ist noch überall im Netz zu finden.

    http://www.filehorse.com/download-easeus-todo-backup/download/

    Das beste feature für mich daran ist, das zurückspielen auf fremde Hardware, sofern das wirklich funktioniert!? – Habs nämlich noch nie gebraucht….

  15. Namenutzer says:

    Hallo, ich weiß nicht, ob Ali sein Link legal ist, aber hier gibt es bis zum heutigen Tage (19.3.) einen Originaldownload (hab es probiert. Nach der Installation 4.0.0.2).
    http://www.softpedia.com/progDownload/EASEUS-Todo-Backup-Download-134824.html

  16. Schade, habe es gerne benutzt, nutze erstmal die Version weiter und gucke dann mal was es sonst so gibt.

  17. Da hat wohl jemand die Recovery/Backupmöglichkeiten von Win8 gesehn ^^

  18. Ich habe sicherheitshalber den Download deaktiviert (hab‘ keine Lust irrgendwie Aerger zu bekommen).

    @Caschy: wuerdest Du bitte mein Kommentar loeschen?

  19. Der Download bei softpedia.com ist schon v4.0.0.5, obwohl v4.0.0.2 angegeben wird.
    Da http://www.filecluster.com/downloads/EASEUS-Todo-Backup.html erhält man noch v4.0.0.2.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.