EA veröffentlicht Quellcode von Command & Conquer

EA plant, den Quellcode für die Echtzeit-Strategiespiele Command & Conquer: Tiberian Dawn und Command & Conquer: Red Alert frei zugänglich zu machen, genauer gesagt: den Code der TiberianDawn.dll und den der RedAlert.dll. Dies kündigte ein Mitarbeiter der Firma auf dem EA-Blog an.

Der Quellcode für die beiden Spiele soll zusammen mit der Veröffentlichung der Command & Conquer Remastered Collection, die neu gemasterte Versionen beider Titel und ihrer Erweiterungen enthält, am 5. Juni verfügbar sein.

Nach einigen Diskussionen mit den Mitgliedern des Councils habe man sich entschieden, die GPL-Lizenz zu nutzen, um die Kompatibilität mit Projekten wie CnCNet und Open RA zu gewährleisten. Man hatte das Ziel, den Quellcode auf eine für die Community wirklich vorteilhafte Art und Weise bereitzustellen, und hoffe, dass man dadurch über Jahre hinweg atemberaubende Community-Projekte ermöglichen könne.

In Kombination mit einem neuen Karteneditor sollen diese Open-Source-DLLs die Nutzer bei der Gestaltung von Karten, der Entwicklung individueller Einheiten, der Ersetzung von Designelementen, der Anpassung der Gameplay-Logik und der Bearbeitung von Daten helfen. Mal schauen, was da bei C&C noch so passiert. Die Spielereihe ist Klassiker und Meilenstein zugleich.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

caschy

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei LinkedIn, Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

8 Kommentare

  1. Masterli77 says:

    Ich suche den, in der Überschrift steht veröffentlicht, aber ich finde den nicht. Wird der erst veröffentlicht oder ist er schon irgendwo online?

  2. Danke an die, die es kapierten & erklärten.

Schreibe einen Kommentar zu Masterli77 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.