EA SPORTS FIFA 23: Trailer, Inhalte und Starttermin

Das Fußballspiel meiner Wahl wurde heute offiziell angekündigt und genauer vorgestellt. Klar, EA geizt nicht mit Marketing-Inhalten, obwohl man vermutlich weiß, dass sich wahrscheinlich für den geübten Beobachter weniger Neues im Spiel verbirgt als gedacht. Und auch ich kenne mich: Ich jammere viel und freue mich dann doch jedes Jahr aufs Neue – Konami hat es bekanntlich verbockt.

Doch was ist neu im letzten EA SPORTS FIFA 23, bevor es dann unter anderem Namen weitergeht?

Die Weiterentwicklungen der HyperMotion2-Technologie und des Physiksystems von FIFA 23 sollen für eine Reihe neuer Features sorgen, die das Spielerlebnis noch intensiver gestalten als je zuvor. Die Bewegungen der Teams und der Spieler sind überall auf dem Rasen noch reaktiver, noch intelligenter und noch authentischer, so EA.

Egal ob man einen Verteidiger abdrängt oder als Torwart einen Ball aus der Luft abfängt. Die Spieler dürfen sich auf ein neues intelligentes Dribblingsystem, natürlichere und flüssigere Schuss-Übergänge, eine neue Beschleunigungs-Mechanik, ein verbessertes Spielerbewusstsein und vieles mehr freuen, so das Unternehmen weiter. Die Premiere der Frauen-Vereinsmannschaften wird in FIFA 23 von komplett neuen Animationen unterstützt, die auf den Bewegungen realer Spielerinnen basieren.

Das Aufgebot der Spieler und Teams mit 19.000+ Spielern, 700+ Teams, über 100 Stadien und mehr als 30 Ligen umfasst nun mit der Barclays Women’s Super League und der Division 1 Arkema auch Frauen-Vereinsmannschaften. In FIFA 23 können die Spieler die UEFA Champions League, die UEFA Europa League, die UEFA Europa Conference League, die CONMEBOL Libertadores, die CONMEBOL Sudamericana, die Premier League, die Bundesliga und die LaLiga Santander in einem Spiel spielen. Ebenso gibt’s die Herren- und Damen-WM.

EA SPORTS FIFA 23 beinhaltet diverse Modus-Fortschritte und Verbesserungen in den Bereichen Karrieremodus, Pro Clubs, VOLTA FOOTBALL, FIFA 23 Ultimate Team und mehr. Das neue Trainingszentrum-Coaching-System gibt neuen und weniger erfahrenen Spielern die Möglichkeit, die Grundlagen des Gameplays zu erlernen und ihre Fähigkeiten vor dem Sprung in eine Partie zu verbessern.

FIFA 23 wird von EA Vancouver und EA Romania entwickelt und erscheint am 30. September weltweit für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PC, Stadia, PlayStation 4 und Xbox One. Der Vorabzugriff für die FIFA 23 Ultimate Edition beginnt am 27. September 2022. FIFA 23 kann ab jetzt vorbestellt werden.

Ich habe Bock.

In diesem Artikel sind Partner-Links enthalten, wir kennzeichnen ihn daher als Werbung. Durch einen Klick darauf ge­lan­gt ihr direkt zum Anbieter. Solltet ihr euch dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für euch ändert sich am Preis nichts. Danke für eure Unterstützung!

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Ich bin gelernter IT-Systemelektroniker und habe das Blog 2005 gegründet. Seit 2008 ist es Beruf(ung). Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Fan und Vater eines Sohnes. Auch zu finden bei Twitter, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Neueste Beiträge

Mit dem Absenden eines Kommentars stimmst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

11 Kommentare

  1. PC bekommt wieder ein Fifa 20 mit neuen Daten? Konsequenter Weise hat man auf eine Switch Version gleich verzichtet… Allerdings kann die ja noch kommen, auf Fifa 18 Stand.

    Sonst geht es mit wie Caschy: viel jammern und am Ende dann doch kaufen und zocken.

    • Steht nicht im Artikel, aber die PC-Version wird pari mit den Next Gen-Versionen sein. HyperMotion ist also auch hier nun mit an Board.

    • Eine Switch-Version wird es zudem auch wieder geben, die „FIFA 23 Legacy Edition“

  2. Wurde da zufällig das neue CL Trikot des BVB geleakt?
    (Minute 1:20)

  3. Gab es denn Frauenfußball in den früheren Versionen?
    Ich glaube, das wird das allererste Fussballspiel, das ich für die Playstation kaufen würde.

    • Ja. Ich meine, in Fifa 16 ging das los, wurde immer mehr. Du kannst inzwischen auch als Frau Karriere als Managerin machen, sogar in den Herren Teams.

    • Es gab Frauen Nationalmannschaften, aber keine Vereinsteams.

  4. Sollte sich in der Karriere und bei der Bundesliga (mindestens auf Premiere League Niveau was die Detailtreue angeht), bei den Bundesligastadien (einige, wie die Veltins Arena, sind grafisch immer noch auf dem Stand von FIFA 14) und beim deutschen Kommentar wieder nichts gravierendes getan haben warte ich auch bei 23 wie schon bei 22 bis zum 20 Euro Sale oder bis es im Xbox Gamepass erscheint..was eher eintritt.

    Man muss einfach mal konsequent sein, wenn weiterhin alle zum Release kaufen wird ea immer so weiter machen. Das sind für mich 30 Euro Upgrades, keine 70 Euro Vollversionen!

    • Du wirst es nie hinbekommen die Fifa Fanboys zu überzeugen, dass das absolute Verarsche ist.
      Aber wenn gekauft wird, ist es doch nur bestätigung, dass der Preis von 70€ doch klar geht.

  5. Gunar Gürgens says:

    Jo dann warte ich einfach wieder bis es im Playstation Plus drin ist 😛

  6. Irgendwie liest sich die Beschreibung der neuen Features wie Copy&Paste der letzten Jahre. Also grob zusammengefasst: Echte Neuerungen gibt es nicht und wer keinen Wert darauf legt, mit Frauenmannschaften zu spielen, oder die neuesten Daten zu haben, ist mit FIFA 18 immer noch genauso gut dran.

Es werden alle Kommentare moderiert. Lies auch bitte unsere Kommentarregeln:

Für eine offene Diskussion behalten wir uns vor, jeden Kommentar zu löschen, der nicht direkt auf das Thema abzielt oder nur den Zweck hat, Leser oder Autoren herabzuwürdigen. Wir möchten, dass respektvoll miteinander kommuniziert wird, so als ob die Diskussion mit real anwesenden Personen geführt wird. Dies machen wir für den Großteil unserer Leser, der sachlich und konstruktiv über ein Thema sprechen möchte - gerne auch mit Humor.

Du willst nichts verpassen?

Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren.