Duolingo Stories ab sofort in Französisch und Deutsch

Vor sechs Monaten stellte Duolingo mit den Stories einen Weg vor, wie man sein Lese- und Hörverständnis für gelernte Sprachen aufbessern kann. Das Prinzip dahinter ist simpel und richtet sich an Lernende, die kurz vor dem Ende der Duolingo-Lektion stehen. Zum Start waren jedoch nur Portugiesisch und Spanisch verfügbar, nun kommen mit Deutsch und Französisch zwei weitere Sprachen hinzu.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Basis-Sprache bei den Stories im Moment noch Englisch ist. Wer sich in dieser Sprache also sicher fühlt, kann nun nicht nur seine Spanisch- oder Portugiesisch-Skills aufbessern, sondern auch sein Know-How in Französisch vertiefen. Leser die Deutsch nicht als Muttersprache verwenden, können damit natürlich auch Deutsch lernen.

In allen vier Sprachen sind im Moment 20 Stories verfügbar, die sowohl eine gesprochene Audio-Spur, als auch ein entsprechendes Transkript zur Verfügung stellen. Erst vor kurzem hatte der Dienst außerdem einen Podcast veröffentlicht, der Anwendern Spanisch-Lektionen anbietet.

Duolingo
Duolingo
Entwickler:
Preis: Kostenlos+
  • Duolingo Screenshot
  • Duolingo Screenshot
  • Duolingo Screenshot
  • Duolingo Screenshot
  • Duolingo Screenshot
  • Duolingo Screenshot
  • Duolingo Screenshot
  • Duolingo Screenshot
  • Duolingo Screenshot
  • Duolingo Screenshot
  • Duolingo Screenshot
Duolingo: Sprachkurse umsonst
Duolingo: Sprachkurse umsonst
Entwickler: Duolingo
Preis: Kostenlos+
  • Duolingo: Sprachkurse umsonst Screenshot
  • Duolingo: Sprachkurse umsonst Screenshot
  • Duolingo: Sprachkurse umsonst Screenshot

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Oliver Posselt

Hauptberuflich im SAP-Geschäft tätig und treibt gerne Menschen an. Behauptet von sich den Spagat zwischen Familie, Arbeit und dem Interesse für Gadgets und Co. zu meistern. Hat ein Faible für Technik im Allgemeinen. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Instagram, XING und Linkedin, oder via Mail. PayPal-Kaffeespende an den Autor

Das könnte dir auch gefallen…

Mit dem Absenden eines Kommentars willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung. Mit dem Absenden willigst du unserer Datenschutzerklärung und der Speicherung von dir angegebener, personenbezogener Daten zu.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.