Duolingo: Sprachen lernen im Web, unter Android und iOS bald auch für deutsche Nutzer

Duolingo ist ein kostenloser Service, bei dem das Erlernen einer Fremdsprache im Fokus steht. Momentan steht zum Beispiel die spanische, englische, französische, deutsche, portugiesische und italienische Sprache auf dem Kurszettel. Gelernt werden kann per Web, oder per App unter Android oder iOS. Das Angebot von Duolingo ist komplett werbe- und kostenlos. Duolingo fungiert gleichzeitig als Übersetzungsbüro, die Teilnehmer an den Kursen lernen an echten Dokumenten, für welche der Auftraggeber dann im besten Falle Geld bezahlt.

Bildschirmfoto 2013-10-17 um 11.19.17

Zusätzlich werden Inhalte aus dem Netz übersetzt, was natürlich dazu dient, Wissen freizusetzen. Bislang war es so, dass man zwar die deutsche Sprache erlernen konnte, deutschsprachige Nutzer vermissten aber die Möglichkeit, in ihrer Landessprache andere Sprachen zu lernen. So war zum Beispiel Englisch > Deutsch möglich, aber nicht das Erlernen der englischen Sprache als deutscher Nutzer. Dies wird sich bald ändern, denn mittlerweile gab man bekannt, dass auch das Erlernen von Fremdsprachen für deutsche Nutzer möglich ist. Hier gibt es bereits Teilnehmer, die ihren Sprachschatz einpflegen. Momentan steht man kurz vor der Betaphase, sodass allen Interessierten der spätere Blick auf das Projekt empfohlen wird.

Gefällt dir der Artikel? Dann teile ihn mit deinen Freunden.

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

14 Kommentare

  1. wie geil, das ist doch mal was!

  2. Ich freu mich schon drauf! 🙂

  3. Ob man seinen Fortschritt aus English-Spanisch zu Deutsch-Spanisch übertragen kann? Ich bin gerade angefangen und würde sonst auf Deutsch-Spanisch warten.

  4. @Jens: Derzeit ist (noch) kein Deutsch > Spanisch angekündigt. Hier siehst du alle Sprachen, die kommen werden: http://incubator.duolingo.com/

  5. @Jens
    Vermutlich nicht, aber man kann ja EInstufungstest machen, um Teile des Lernbaumes zu überspringen; erreicht man über die Schlüsselsymbole im Lernbaum.

  6. Der Tag an dem ich beschließe mal 2 Wochen kein Fernsehen zu schauen, zeigt mir @caschy Duolingo. Toll! Ich lerne jetzt spanisch! \o/

  7. hatte mich letztens geärgert, als ich mir die app runterladen hatte und dann erst gemerkt habe, dass deutsch>englisch nicht geht. schön wenn das jetzt also kommt. ich hoffe das ist qualitativ so gut gemacht wie babbel. und hoffentlich auch für fortgeschrittene (C1, C2), denn dummerweise gibt es kaum solche lerninhalte für leute die nicht blutige anfänger sind.

  8. Ich würde mich über ein Update von dir freuen sobald man die Beta version testen kann bzw. sobald es für alle verfügbar ist. Ich warte schon längere Zeit darauf..

  9. Finde ich super! Habe mir das auch schon angeschaut und war enttäuscht, dass es deutsch als Ausgangssprache nicht gibt.

    Würde mich wie Jakob auch über ein Beta-Update freuen 🙂

  10. Kennt jemand eine ähnliche kostenlose Plattform, auf der man Englisch lernen bzw. aufbessern kann?

  11. Ab wann kann man damit rechnen, Deutsch/Spanisch zu bekommen?